Freitag, 28. April 2006

Pullunder nach Schnitt Enna

Mit einem einfarbigen Shirt ist das eine schöne Kobination mit der Paula No.1.



Der Schnitt Enna ist wirklich variabel: hier mal als Pullunder. Verwendet wurde ein Strickstoff, der an den Armausschnitten mit Schrägband (nicht so ideal, ist ein bißchen zu fest) eingefasst und am Saum mit Bogenspitze versäubert wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen