Samstag, 29. Juli 2006

Es regnet!!!

Und so allmählich kehren die Lebensgeister zurück!

Hier mein nächstes Projekt: Es wird das Einschulungskleid für meine Süße. Die Schuhe unten sollen dazu passen. (Hoffentlich passt mitte September auch das Wetter dazu...)

Die Materialien, Stoffe etc. und der Schnitt sind genaue(!) Vorgaben der zukünftigen Trägerin. Oben Marieke, ohne Clips, sondern mit Gummibandträgern, wie in der Sommer Ottobre an einigen Kleidern und dann drei weite Volants, die Stufen dürfen aber nicht aneinander genäht sein! Und vorne drauf der Farbenmix Papagei. Alles klar? ;-)

Edit: Vielleicht folgen wir auch Lindas Anregung und applizieren eine Sonne...mal sehen. Jetzt muß das Näh-Projekt allerdings erst einmal wieder warten, denn mein kleines Innenarchitektur-Büro, die Firma: traum-räume fordert meine Zeit, was ja auch gut ist.


Stoffe

Materialmix

Oilily Sandalen

Kommentare:

  1. Bei so strikten Anweisungen hast du doch zumindest keien Ideenprobleme, gell ;D!!!

    Bin schon gespannt - und die Schuhe sind toll *lol*

    Maddis

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da bin ich aber schon gespannt - mit DEN Schuhen wird das bestimmt ein Traum-Outfit!

    LG, Sabine (bekennender Oilily-Schuh-Fan)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Smila,

    ja da kann doch nichts schief gehen, bei solchen klaren Vorstellungen.Und die Schuhe sind ja süüüß!
    Ich darf auch noch zwei Einschulungskleider für die Familie nähen.Meine Tochter hat sich nun entschieden, auf die Marieke soll nach Feen,Pferd etc. jetzt endgültig ein Löwe,weil sie ja in die Löwenklase geht!Aber es muß ein ganzer Löwe sein, mit Schwanz uns so und ich dachte schon ein Kopf würde genügen,seuftz!
    Mein Patenkind macht es mir einfacher:ein Drachenkleid muß es sein,sie kommt in die Drachenklasse,juhu!An Drachenmotiven mangelt es ja nicht!!!
    Das Problem ist nur das die Teile in 10 Tagen fertig sein müssen, bei uns in NRW geht es ja schon am 9.8. wieder los!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  4. hallo sabine,

    kann es etwas besseres geben, als ein weibliches wesen, das genau weiss, was es tragen will? wie lange wird dieser zustand anhalten, bevor er der "ich-weiss-nicht-was-ich-anziehen-phase" des ratlos vor dem kleiderschrank stehend folgt?
    und seid ihr nicht ein dreamteam? tochter entwirft, mama naeht? und alles ist besser als die rosa-tiger und gruene-giraffen phase, in der wir uns gerade befinden *lach*

    ein schoenes wochenende *it's raining* und liebe gruesse
    katalina

    AntwortenLöschen
  5. Hi Linda!

    Hmmm...das ist ja auch eine Idee...meine Kleine kommt in die Sonnenklasse... *grübel* Eine Sonne zu applizieren...wäre auch schön... *seufz*

    Mal sehen...

    LG, Smila

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Smila,
    jetzt muss ich uns alle mal kollektiv Bauchpinseln... Ich glaube, unsere Mädels (und manchmal auch Jungs) können ganz schön glücklich (und vielleicht auch etwas stolz) sein, so kreative Mamas zu haben!!!
    Smila, das sieht sehr vielversprechend aus! Ich freue mich schon auf's Einschulungsfoto!!! ;o)

    GLG. Nic

    AntwortenLöschen
  7. Na, wenn das keine genauen Angaben sind. Stoffe harmonisieren miteinander und die Schuhe sind einfach traumhaft.

    Ist es bei Euch eigentlich auch üblich, dass die Eltern die Schultüte basteln?

    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hi Birgit,

    ja, bei uns ist es auch üblich, dass die Eltern die Schultüten basteln. Ich dachte, das wäre überall so....???

    LG, Smila

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Smila,

    als Fabian in die Schule kam (er kommt jetzt in die 9. Klasse) haben wir in Magdeburg gelebt. Da war kein einziges Kind mit gebastelter Schultüte. Jetzt wohnen wir in der Nähe von Braunschweig und eine gekaufte Schultüte wär der absolute Hohn. Also muß ich nächstes Jahr ran, einmal wurde ich ja schon verschont ;-)

    LG, Birgit

    AntwortenLöschen