Freitag, 11. August 2006

Huhu Moni! Ja, Kleider...

Rückseite mit Label und Bändern

Vorne mit Tasche und Schleife



...hat Gigi natürlich auch. *lach

Und bei uns ist es auch schon seit der Geburt anwesend und heißgeliebt. Ich habe immer einige Ersatzschafe im Schrank, denn bei uns leiden sie an einer geheimnisvollen Krankheit: Ohrfraß. Und sie müssen ja mal gewaschen werden. Auch verschwinden sie manchmal auf mysteriöse Weise. Und da ohne Schaf nicht geschlafen wird, ist ein Reserveschaf im Schrank wirklich prima. Dumm nur wenn das verschwundene Schaf beim spielen wieder auftaucht. Öhem.... so geschehen vor einem Jahr. "MAMA, guckmal: 2 Gigis!!!!!!!" Nunja, seitdem gibt es eben Gigi und Gigi. ;-)

Übrigens, Gigi hat seinen Namen, von meiner Süßen, die mit 11 Monaten versucht hat Schäfchen zusagen.


Kommentare:

  1. supersüß ein Kleidchen fürs Schäfchen. Wir haben auch so ein "GiGi" einen Hasi- den ich mal auf die schnelle selbst zusammengeschustert hatte und jetzt fast unentbehrlich ist

    AntwortenLöschen
  2. ja super - und an Ohrfraß leidet "Schafi" auch. Wir haben leider kein Double im Hause, würde Sophie mit ihren 6 Jahren wohl nicht als Erstz akzeptieren. Übrigens ist sie (inspiriert von deinem Schlafsack) mir ner riesigen Tüte Stoffreste angekommen und hat wieder geschnippelt und geklebt!
    vlg moni

    AntwortenLöschen
  3. liebe smila,

    oh wie niedlich. beim naehen so kleine sachen bricht man sich doch sicher fat die fingerchen *lach*. aber auch schaefchen koennen nicht immer nackt rumhuepfen. tolle idee, gleich nachschub im schrank parat zu haben.

    liebe gruesse
    katalina

    AntwortenLöschen
  4. Unsere "Gigis" heißen Freddy und sind zwei Frösche. Mangels Ohren haben sie eher unter Handfraß zu leiden. Genau wie ihr haben wir auch damals zwei Exemplare gekauft, die dann immer ausgetauscht wurden. Aber irgendwann ist dieser Austausch dann auch aufgeflogen und seither liegen eben zwei Freddys abends im Bett. Ich werde es auch nie übers Herz bringen mich von Ihnen zu trennen, selbst dann nicht wenn Julia sie wahrscheinlich nur noch peinlich finden wird.

    Gruß Uschi

    Da Julia nun letztens deine süssen "Bettchen" gesehen hat darfst du mal raten für wen ich nun solche Schlafsäckchen anfertigen darf?

    AntwortenLöschen