Sonntag, 15. April 2007

Alpenglühen Muriel im Alltag

Edit: Die Decke, ja...ich finde ich habe die schönste Decke der Welt. ;-) Aber sie ist NICHT von mir, sondern von Birgit.

Erinnert ihr euch an das Alpenglühen Kleid? Nun, so fein gemacht ist das natürlich nix für Garten, Sandkiste, Trampolin und Schaukel... aber so:


...geht das prima! :-)

Kommentare:

  1. Warum auch nicht...? Meine Tochter kennt da auch "nix"...nur die Damen in der KiTa rümpfen manchmal die Nase, wenn das Kind mal wieder in Kleid an der Wasserbahn spielt...hauptsache die Mädels fühlen sich wohl dabei. Übrigens...ein tolles Kleid, in der frechen Version gefällt es mir sogar noch besser!
    LG
    Verena

    AntwortenLöschen
  2. ist doch super wie vielseitig kleider sein können. mal sportlich und dann wieder edel.

    mir gefallen beide versionen sehr gut!

    aber die decke ist ja wohl mega...

    gglg gina

    AntwortenLöschen
  3. Die Version gefällt mir auch sehr gut. Leider wachsen die Mäuse immer viel zu schnell und schwuppdiwupp passen sie in nichts mehr rein. Gerade bei den schönen Sachen ist das eigentlich schade. Da ist deine "Muriel für alle Lebenslagen" doch eine prima Lösung!

    LG Colette

    P.S. Dein Sofa mit der schönen Decke ist die Wucht. Sowieso paßt auf den Fotos alles!!!

    AntwortenLöschen
  4. na und wie ich mich an dieses Traumkleid erinnern kann.
    Super wie wandelbar es ist und auch in der Version gefällt es mir sehr sehr sehr gut :o)

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Das Taumkleid in der Version `alltagstauglich`auch wunderschön.
    lg, Michaela

    AntwortenLöschen
  6. mensch, mit den ringelsocken und der pünktchen-hose sieht das kleid ja richtig frech aus! super variante!

    glg, nic

    AntwortenLöschen
  7. das ist ja wohl eine supersüße kombi.
    glg maiga

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid fügt sich ja nahtlos in die Decke ein! ;-)

    Es wäre auch zu schade, dieses wundervolle Kleid nur für einen besonderen Anlass aufzusparen!

    GLG, Silvia

    AntwortenLöschen