Dienstag, 27. November 2007

Karotten gefordert...

Schlafen, sich kratzen und essen und manchmal auch mehr...
Verdient die gewonnene Schlacht mit der Fußmatte ...
...nicht ein Belohnung? Karotten gefordert!Und wenn ein Wombat nicht sofort bekommt was er will...

...aus dem "Tagebuch eines Wombat" von Jackie French und Bruce Whatley, Gerstenberg Verlag, ISBN-10: 3-8067-5096-3

Das ist ein so herrliches, lustiges und schön gezeichnetes Buch... wir haben beim Lesen alle Tränen gelacht!

Kommentare:

  1. Oh ja, das Buch steht bei uns auch - und es gehört mir, nicht etwa den Kindern! Wombats liebe ich, seit ich in Australien mal so ein kompaktes Knuddeltier im Arm halten durfte!
    Habt Ihr noch mehr gute Büchertipps für andere Leseratten?! Ich freue mich immer über Anregungen!

    LG, Karen (die wawuschels)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Wombats auch ganz toll. Das ist so ein Wort, daß man sich richtig auf der Zunge zergehen lassen kann: W-O-M-B-A-T
    Es hat so was Rundes, Gesetztes, paßt einfach toll zu diesen Tierchen...
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ja,ja das Buch hat im letzten Tag der Nikolaus gebracht und ich hab ees mit Miron rauf und runter gelesen!
    Ein Buch zum Schmunzeln!
    Ich wäre auch gerne zur Zeit ein Wombat,
    ....schöne Dinge genäht...etwas gegessen....geschlafen...wieder schöne Dinge genäht...
    ... und von kleinen nervigen,streitenden Kindern weit und breit nichts zu sehn ;-)))
    Ach ein Tag nur Wombat sein, seuftz...

    LG Linda
    Ach und Smila deine Buchhüllen sind super schön, das EBook und die Stickdatein ein Muss!!!

    AntwortenLöschen