Dienstag, 24. Februar 2009

Zu Hilf! :-)

Please help! :-)

EDIT 2:

Gemüsemischung: Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilienwurzel, Petersilie, Knoblauch, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Muskatnuss... fehlt etwas Entscheidendes?


Heute Mittag auf unserem Tisch.

Irgendwie bin ich nicht so ganz überzeugt...vielleicht muss es erst durchziehen? Alles in allem fand ich meine Mischung salzig und davon abgesehen eher geschmacksarm. ???

Now I tried the recipe... unfortunately my soup is not really tasty, only salty... ???? May be I just have to wait a little bit?



EDIT 1:
Hier ist es: Stellamarias Suppenrezept! Danke, liebe Suse!
Auch an Gela lieben Dank, für dein Rezept per Mail!
Dann kann ich ja heute mal Suppe kochen. *freu*

Suse found the Blog! Thank you!



Ich habe vor wenigen Wochen in einem deutschsprachigen Blog das Rezept für ein selbstgemachtes Gemüsebrühen-Konzentrat gelesen. Und nun finde ich es nicht mehr. Wer weiß was ich meine und kann mir helfen?

A couple of weeks ago, I found a wonderful recipe for a homemade soup, to be used instead of soup cubes, on a blog in German. Now I can´t find it any more. Does anbody know what I mean and might be able to help?

Kommentare:

  1. Guten Morgen Smila,

    ich habe die das Rezept mal per Mail zukommen lassen.


    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  2. Sowas macht einen ganz kirre, gell?! Ich weiß, welchen Post Du meinst, und habe jetzt gefühlte 100 Blogs danach durchsucht, aber ich find's auch nicht wieder. Da hatte "eine" mehrere Gläser gefüllt und das Rezept hatte sie von Landfrauen aus dem Ort. Ich seh's förmlich vor mir. Es war in einem Blog, den ich nicht regelmäßig lese, sondern der in einem verlinkt war. Was bringt uns das jetzt? Leider nichts.......
    Wenn ich drauf stoße, sag' ich Bescheid ;-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. @ Andrea!!!
    Ja, ganz genauso! *lach!

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  4. Meinst Du dieses Rezept, Smila?
    http://daskleinehaus.blogspot.com/2009/01/rezept-no-1.html
    Das habe ich mir auch abgespeichert. ;-)
    Vielleicht konnte ich Dir ja helfen.

    Viele Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
  5. @ Suse!!!
    Ja, super! DAS ist es. VIELEN DANK!

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab auch ein Blogrezept für Gemüsebrühe die man in Gläser abfüllt:

    http://daskleinehaus.blogspot.com/2009/01/rezept-no-1.html

    Hoffe das ich ein bisschen helfen konnte, LG Meike

    AntwortenLöschen
  7. Viel Spaß beim Kochen! ;-)
    Ich habe das Konzentrat auch schon vor einiger Zeit nachgemacht und bin ganz begeistert...
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Gern geschehen. ;-)
    Ich will das Rezept unbedingt ausprobieren. Dafür nehme ich mir aber die Zaubermaschine (Thermomix) meiner Mutter zu Hilfe. Da geht die Raspelei schneller. ;-)

    AntwortenLöschen
  9. vielleicht zu wenig Gewürze/Kräuter?

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  10. hallo erstmal !
    jaaaaa, du hast die kräuter vergessen!!schnittlauch,petersilie,liebstöckel...
    was es im winter nicht gibt,gibts tiefgefroren...
    liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  11. Hi Stella!
    Aaaaah! :-)
    Petersilie ist zwar drin, aber sonst keine Kräuter. Da werde ich noch mal losziehen. ;-)

    Danke für den Tipp und natürlich für das Rezept...

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  12. hallöchen ich würde noch frühlingszwiebeln, maggikraut(kenne den richtigen namen nicht riecht nach maggi) schnittlauch,Bärlauch und ein wenig ingwer und etwas zitrone als natürlichen geschmachsverstärker dran machen.

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe Möhren, Petersilienwurzel, Lauch, Sellerie und Petersilie drin... und uns schmeckt die Würze wirklich gut!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Hab ich heute auch ausprobiert hatte nur keinen Liebstöckel da, dafür hab ich noch Piment und Muskatblüte rein.Auf jedenfall eine super Idee. - Lecker!

    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen