Montag, 30. März 2009

Hopscotch Or My Flying Family

Bitte sagt mir einer wie das Spiel hier auf Deutsch heißt?
Can please someone tell me the German name of hopscotch?

Das lustigste Foto zuerst!
The funniest pic first!



Kommentare:

  1. Ich würde es Hüpfekästchen nennen in meinem Buch heißt es allerdings Hinkekästchen. Das haben wir als Kinder oft auf dem Schulhof gespielt. Oder stundenlang Gummitwist... Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!
    Ich kenn es unter Himmel und Erde.
    Scheint ja Spaß gemacht zu haben, hab ich eeeeewig nicht mehr gespielt.
    :o))

    LG, Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi.... Was für tolle Bilder! ;-)
    Genau: Hinkekästchen oder "Himmel und Erde"!
    Kichernde Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Wir Berliner haben in den 50er Jahren einfach Hopse dazu gesagt.
    Himmel und Erde kenne ich auch.
    Sehen lustig aus deine Bilder.
    LG Barb

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen, also ich kenne es auch als Himmel und Erde.....Das haben wir als Kinder stundenlang gespielt...

    sonnige Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Als Kind habe ich es auch oft gespielt. Ich kenne es unter dem Namen "Tempelhüpfen". Witzig die Fotos.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ja Himmel und Erde könnte man mal wieder spielen :-)

    AntwortenLöschen
  8. Und bei uns hieß es "Himmel und Hölle"!! Witzig wie das regional unterschiedlich genannt wird!
    Sieht sehr spassig aus! :-)

    GLG, Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Bei uns heißt es Hinke-Pinke ; )
    Meine Mädels sind auch schon ganz heiß drauf, dass es endlich wieder wärmer wird und wir das auf der Straße spielen können :D

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Ich kenns auch als Hüpfkästchen oder Himmel und Hölle

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  11. Hinkelkästchen, nur in Abwandlung der Straßenmalerei Himmel und Hölle. Leider ist meine Tochter noch nicht auf die Idee gekommen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Sie wird bald sieben und dann vielleicht, wenn sie es auf dem Schulhof sieht.

    Tolle Fotos.

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  12. ich kenn das auch als "Himmel und Erde" ... schöne Bilder :o)

    GVLG Soffel

    AntwortenLöschen
  13. Ich nochmal!

    Sag mal, was hast Du denn für einen bezaubernden Bloghintergrund?! hast Du den selbstgemacht oder gibt es solche Backgrounds irgendwo frei?

    GLG Sylke

    AntwortenLöschen
  14. @ Sylke
    *danke*
    Ja, der Bloghintergrund, meine Tapete, ist selbst gemacht, passend zu den kommenden Kreuzstich Stickmustern: Rose Garden. ;-)

    Aber es gibt sehr schöne Hintergründe hier: http://www.thecutestblogontheblock.com/

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  15. Ich komm so gerne auf deine Seite und schaue mir die Tapete an. Jedesmal bin ich begeistert. Bei uns heisst das Spiel auch Himmel und Erde und auf den Pausenplätzen ist es oft aufgezeichnet. Mit Engelsflügeln ist es natürlich ein bisschen einfacher. Lieben Dank für die tolle Fotostory.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Im hohen Norden heißt das "Himmel und Hölle" :o)

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  17. Ich kenne es auch als "Hüpfekästchen"!
    Die Bilder sind der Knaller...da würde sich doch glatt eine Collage anbieten ;O)
    Danke für den Link, Smila, mit den Hintergründen ;O)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  18. hm, ja, in Berlin heißt es auch "Himmel und Hölle"..., wir haben vor Jahren beim Schweden diesen Teppich gekauft, auf dem diese Kästchen draufgedruckt sind.
    Ist immer noch sehr beliebt und für größere Füße sehr schwierig, da die Kästchen recht knapp bemessen sind... ;O)

    GLG an die Macherin dieser tollen Seite mit den suuuperschönen Sachen
    PEggy

    AntwortenLöschen
  19. auch ich kenne es nur unter Himmel und Hölle.. finde aber die anderen Namen viel viel Schöner.. ich werde es für mich auf jeden Fall umbenennen..Hopse gefällt mir irgendwie.. erinnert mich an Häschen..
    vlg
    Emma
    (die deinen Blog immer verfolgt.. aber sooo selten kommentiert..)

    AntwortenLöschen
  20. Bei uns kennt man es auch unter Himmel und Hölle, ist sogar auf dem Schulhof aufgezeichnet.
    Die Foto`s sind echt Klasse.
    LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  21. Bei uns heisst das "Kastlhüpfen" ! LG Irmi

    AntwortenLöschen
  22. Hüppekästjen hier im Rheinland, also Hüpfekästchen, heißt das Spiel, als "Himmel und Erde" kenn ich es aber auch.

    AntwortenLöschen
  23. Ich Hamburger Schulkind kenne es als 'Himmel und Hölle' und als 'Hinkekäschen'.

    LG
    n u s

    AntwortenLöschen
  24. Wir haben als Kinder Fliegerhopse dazu gesagt, weil es einem Fluzgzeug von oben ähnelt im Vergleich zu Nikolaushopse, die so aussah wie die Zeichnung "das ist das Haus vom Ni-ko-laus"
    Hie in Sachsen sagt man Huppekästchen.

    VG Karen

    AntwortenLöschen
  25. Tolle Bilder! Wir nennen das immer Hüpfekästchen.
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  26. Oh ja - ich erinnere mich noch gut an meine eigenen Hüpfer :o)

    Zur Zeit aber auch wieder bei meinen Töchtern schwer angesagt !!

    Ich kenne es als
    HINKE-PINKE

    liebe Grüße
    Nina
    :o)

    AntwortenLöschen
  27. na das sind ja witzige bilder

    ja, ich glaub, wir haben auch himmel und hölle gesagt...

    und gummitwist, das hab ich erstmal geliebt....

    liebe grüße
    ✿einchen✿

    AntwortenLöschen
  28. In Bayern, da muss ich Irmi recht geben, hieß das Kastlhüpfen. In den 60igern haben wir das stundenlang gespielt.
    Die Kästchen waren Wochentage und nur das Mittlere durfte mit zwei Beinen besprungen werden, das war der Sonntag. Vorher musste man einen Stein gezielt in ein bestimmtes Kästchen werfen und das musste übersprungen werden. Das war alles nicht so einfach, aber wir übten heimlich auf der heimischen Terasse.
    Viel Spass weiterhin beim Kastlhüpfen.
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  29. ich kenne es auch unter dem Namen Hüpfekästchen....lang ist es her ;-)...aber mit so prima Flügeln könnte ich es vielleicht auch noch *lol

    LG EvaLuna

    AntwortenLöschen
  30. Wir haben es als "Kästchenhüpfen" haben wir das bezeichnet.
    Liebe Grüße aus Hagen
    Sonja

    AntwortenLöschen
  31. hier gaaanz tief im süden heißt's 'kastlhupfen'. schöne bilder!
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  32. ch kenne das unter Hüpfkästchen oder Himmel&Erde.
    Erstere ist aber sprachgebräuchiger hier

    GGLG Britta

    AntwortenLöschen
  33. Auf gut sächsisch: Hubbekästl ! *lach*
    ich kenne es auch unter Himmel und Hölle und Gummitwist war zu dieser Zeit auch ein Riesenfavorit...

    *winke*
    die Gundel

    AntwortenLöschen
  34. Bei uns im Westerwald heisst es "Hickelhäuschen".
    Ich kenne es auch noch von früher...
    Viele Grüße
    Juliane

    AntwortenLöschen
  35. Hallo ihr Lieben, bei uns in Österreich heißt das Spiel "Tempelhüpfen" - meine 5-jährige Tochter + ich LIEBEN es. Man kann es fast überall spielen. Auch bei unserer Kinderärztin - die hat da einen Teppich davon *gg*.
    Liebe Grüsse
    Ilse

    AntwortenLöschen
  36. Bei uns im Erzgebirge (Sachsen) heißt das auch Huppekästl.
    Wir haben das auch stundenlang gespielt, damals...

    LG Ute

    AntwortenLöschen