Dienstag, 29. September 2009

CUT Magazine...

...Kleider machen Leute!

Aus dem Inhalt: Shirts aufmotzen, Nähen step-by-step mit Schnittmusterbogen und exklusivem Starschnitt, Interviews, Wohnideen. ;-)

In einigen Blogs wurde es schon vorgestellt, auch bei Anne, der Hobbyschneiderin.
Mir gefällt das Heft sehr gut. Es ist ein Zwischending zwischen Magazin und Buch. Voller Infos, mit sehr gut recherchierten Artikeln, z.B. einen mit dem Titel cut´n copy. Wirklich mal etwas Differenziertes zum Tema.

Auch bei den Link-Tipps habe ich einiges entdeckt was ich noch nicht kannte. :-) Und nicht zuletzt die Aufmachung ist wirklich toll.


...und diese Bild hat mich ganz besonders gefreut. *grins*Kreuzstich-Rosen sind doch echt was Schönes. ;-)

Ich war ganz überrascht, dass ich es bei uns im Supermarkt kaufen konnte. Bzw. dass es bekannt war und ausverkauft und es mir erst nach bestellt werden musste. :-) Mehr Infos hier: www.cut-magazine.com

Kommentare:

  1. ooooh wie schön, herzlichen glückwunsch. das ist ja oberklasse.
    das heft mußte ich natürlich gleich ordern.
    gglg
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. hihi...nein, das Bild ist nicht von mir, falls du das meintest. (?) Ich freue mich einfach nur darüber, dass nicht nur ich Kreuzstich Rosen toll finde. :-D

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag es auch sehr gerne und bin immer noch am Schmökern :-) Schon alleine ganz toll für's Auge und auch der Inhalt hat mich überzeugt!
    Vom Supermarkt kann ich allerdings nur träumen, ich muss immer bis zum Bahnhof in der nächsten Stadt...

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  4. schön, dass du mich schlafmütze darauf aufmerksam machst:o)
    ich werd mich gleich mal auf den weg zu meinem zeitschriftenhändler machen!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  5. Als ich die Rosen sah dachte ich auch zuerst an Dich

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  6. Die erste Ausgabe von CUT habe ich mir gekauft - das war dann aber auch die letzte. Mir sagt das Heft überhaupt nicht zu - für meinen Geschmack liegt der Schwerpunkt zu sehr auf coolen Fotografien, viel Werbung und wenig fachliche Information. Zumindest zu wenig für meinen Geschmack.
    Viel Coolness, wenig brauchbarer Inhalt. Ich war ziemlich enttäuscht. Aber auch hier gehen die Meinungen mal wieder auseinander...

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Die erste Ausgabe kenne ich nicht. Aber diese finde ich RICHTIG gut. (Allerdings werde ich die Schnittmuster sicher nicht für mich verwenden...aber das MUSS ja auch nicht.) Das Magazin hat viel mehr zu bieten. Gerade die geschriebenen Artikel sind toll und das Layout finde ich auch klasse!
    Aber klar, die Geschmäcker sind verschieden und das ist auch gut so.
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  8. Aah, jetzt weiß ich auch, woran mich die Kreuzstichrosen im Heft erinnert haben! Erstmal an deine Rosen, und dann gab es bei einer Textilkunstausstellung vor ein paar Monaten bestickte Autotüren von einer Künstlerin aus Lettland, glaube ich. Es gibt scheinbar Themen (und Muster) die irgendwie "in der Luft liegen".
    viele Grüße!
    Lucy

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Aufmachung und die Artikel auch sehr interessant.
    Das 1. Heft hatte ich auch schon in der Hand gehabt (bei Karstadt in der Stoffabteilung!), aber war damals zu "geizig" und nach dem ich die 2. Ausgabe mir geleistet habe und toll finde, habe ich die 1. jetzt bestellt, bei haekelmode.com

    Liebe Grüße Isil

    AntwortenLöschen
  10. ...tja, und ich guck immer und find sie hier nirgendwo.....bin doch zu weit im Norden????
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich konnte das zweite Heft zum Glück noch über diese Seite ergattern:
    https://www.morgenheit.de/zeitschrift:cut-leute-machen-kleider-200902-p-5761.html

    Wobei die Bezeichnung "Heft" ja wirklich mehr als untertrieben ist. Das zweite Magazin ist ja wieder randvoll mit kreativen Ideen. Ich bin echt froh, die erste Ausgabe damals im Laden gefunden zu haben und so angesteckt zu werden vom DIY-Trend :)

    AntwortenLöschen
  12. Das neue CUT habe ich mir auch endlich zugelegt und bin (mal wieder) mehr als begeistert :)
    Man musste ja so lange auf das zweite Heft warten, aber die Warterei hat sich echt gelohnt.
    Hab gehört, das Heft soll auch demnächst auf englisch gedruckt werdern.
    Finde ich echt klasse.
    Das Magazin hat´s echt verdient.

    AntwortenLöschen