Donnerstag, 24. September 2009

Honestly...

Mal ehrlich....


Bin ich die einzige Frau auf der Welt, die in hohen Schuhe nicht laufen kann? Ich meine, ich gehe zwei Schritte und mir tun die Füße weh. Auf Deutsch: ich komme damit nicht mal bis zur Haustüre.
Und ich rede nicht von 12cm Stilettos, sondern eher so von 6-7 cm Blockabsatz. *räusper* Ich finde hohe Schuhe chic, wirklich und bei meiner Körpergröße könnte ich die auch gut tragen, aber es geht NICHT.

Nun habe ich mir Stiefel gekauft. Für meine Verhältnisse echte Highheels. :-D 5cm Blockabsatz. Ja, es geht, aber einen Stadtbummel möchte ich damit nicht machen.

Hey, jetzt sagt mir bitte, dass es noch mehr Mädels da draußen gibt, die so zimperlich sind!


Am I the only woman in the world who can not walk in high heels? I mean, I go two steps forward and my feet hurt. To say it clearly: I don´t even make it to the front door.
And I do not talk about 12cm stilettos, but more so of 6-7 inch block heel. I really think high heels are chic, truly and with my body size I could wear them too, but I can´t.

Now I have bought boots. For me real high heels. :-D 5cm block heel. Yes, it is ok, but a stroll through the city I would not wish to make.

Hey, now tell me that there are still more girls out there who are so squeamish!

Kommentare:

  1. *miep* ab ca. 7ch absatz und mehr als 10m weg fangen meine füße an zu streiken... manchmal geht es einen abend gut aber dann sind die füße entweder taub und7oder tuen tage weg so das ich nur noch turnschuhe oder besser nix an den füße tragen kann.

    aber ich muss sagen die neuen schuhe sind schön ;-)

    grüße und viel verständniss aus münster.
    p.s ich finde die webbänder wunderschön und die neue stickserie auch *daumen hoch*

    AntwortenLöschen
  2. Du bist nicht alleine!
    Auch ich drücke mich gerne vor hohen Schuhen, obwohl es sooooo tolle Modelle gibt.
    Meine "höchsten" Herbst-Winter-Schuhe haben gerade mal einen 4cm hohen Absatz (Keilabsatz - da kann nix schief gehen ;-)). Alle höheren werden nur gaaaaanz selten zu besonderen Anlässen ausgeführt und anschließend auch genauso gerne wieder ausgezogen und weg geräumt ;-)
    Flache Schuhe sind einfach bequemer!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Lach, ich kann gut mit hohen Schuhen, weil meine Archillissehne so verkürzt ist wie nur was. Mir tut das sogar gut. Allerdings rein für Deinen Körper, meine Wirbelsäule sind High Heels eigentlich nicht chic.

    Die meisten Frauen können nicht auf hohen Schuhen laufen, sie stacksen. Beobachte mal.

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  4. Ich melde mich auch.
    Bei 1,60m Körpergröße habe ich mich früher noch ab und zu gequält, aber jetzt gibt es keine hohen Schuhe mehr. Verstehe gar nicht, wie die Models das darauf aushalten?
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Jaa.. genau! Endlich versteht mich jemand! *lach*
    Mir geht es genauso - und ich könnte mich bei jedem Schuhkauf ärgern, dass so wenige wirklich schöne und modische flache Schuhe hergestellt werden! Ich meine, nur weil wir keine Absätze tragen wollen/können, haben wir doch trotzdem Augen im Kopf!!! *grmpf*
    LG, Sole

    AntwortenLöschen
  6. Hüstel.

    Ich trage sooo gern hohe Schuhe und ich kann auch drin laufen. Mein Problem liegt eher in Schuhgröße 42 und 1,81m Körpergröße.

    Im Ergebnis kommt das also schlussendlich auf das Selbe heraus...

    Viele Grüße,
    Javea
    mit Puma-Sneakern ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ja, kann mich nur anschließen. Allerdings geht es bei mir direkt an den Rücken und erst später an die Füße. Tja, da muss man wohl mit leben. Schade eigentlich :)
    Beste Grüße von FROLLEINschnieke

    AntwortenLöschen
  8. *meld* mir geht es genauso! Alles was über so Miniabsätze von 2 cm geht, kann ich nicht tragen!
    Flache Schuhe sind einfach viel bequemer .... (und ja auch gesünder).
    Und Stiefel gibt es auch ohne Absätze :D

    Liebe Grüße
    Karo

    AntwortenLöschen
  9. Mir geht es auch so. Heute hatte ich nach längerer Zeit mal wieder etwas höhere Schuhe (knapp 4 cm Absatz) an und habe mir bald die Beine gebrochen. Ständig war ich am umknicken. Nun lasse ich es erst mal wieder und ziehe lieber flache Schuh an.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  10. willkommen im club! ich gehöre auch zu jenem teil der weiblichen fraktion, die eher auf flachen schühchen durchs leben läuft... ich würde es ja auch gerne, aber 1. tun mir die füße darin innerhalb kürzester zeit weh, 2. kann ich schlecht darauf laufen und 3. komme ich mir irgendwie verkleidet vor.... klar habe ich auch welche mit absätzen, aber die werden zu sitzveranstaltungen ausgeführt!
    übrigens: deine stiefel finde ich sehr schön! die könnten mir auch gefallen!
    fröhliche grüße, *lini*

    AntwortenLöschen
  11. Hier!
    Ich ziehe niemals (wirklich nie!) hohe Schuhe an. NIcht mal für den Job.
    Ist zwar manchmal schwierig schicke Schuhe zu finden, aber ich werde eigentlich immer fündig.

    Meist trage ich Turnschuhe, Sneakers und Co.

    (Ich hab aber auch solche Füsse, die hohe Schuhe gar nicht tragen können, aus gesundheitlichen Gründen).

    AntwortenLöschen
  12. Möchte dich auch etwas beruhigen. Ich würde mir mit hohen Absätzen vermutlich den Hals brechen und davon abgesehen, dass ich es zwar zwar chic aber auch tierisch unbequem empfinde mit Absätzen zu laufen könnte ihc mit 7 cm Absätzen meinem Mann auf den Kopf spucken :-D

    Mein absoluter Lieblingsschuhe sind deshalb Chucks... leider nicht zu allem tragbar :-(

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  13. naja wirklich wohl fühle ich mich in hohen schuhen nicht mehr. früher ging das. da hatte ich aber noch keine kinder und keinen hund. wenn ich gestylt in hohen schuhen meinen doppelkinderwagen schiebe und unseren hund an der leine führe sieht das auch irgendwie ein bisschen albern aus... und es gibt bequeme und unbequeme hohe schuhe. keilabsatz und weiche sohlen erhöhen den tragekomfort. glg und vielleicht ein bisschen einlaufen - neue schuhe sind ja immer ein wenig gewöhnungsbedürftig ;-) glg anke

    AntwortenLöschen
  14. also für meine größe könnte ich auch schuhe mit absätzen vertragen.
    aber meine füße vertragen die absätze auch nicht! deshalb sieht man mich auch immer in flachtretern! kleiner trost für dich, bist nicht alleine.
    liebe grüße tina (apfel-baeckchen)

    AntwortenLöschen
  15. Aber klar - es gibt noch mehr Frauen, die hohe Schuhe bewundert betrachten, aber keine 5m damit laufen können!! Gerade bei meiner Schuhgröße (36) gibt es außer Gesundheitsschuhen für Omis oft nur die hohen ( denn mit dieser Schuhgröße kann man wohl höchstens 1,50m sein - bin ich aber nicht!).
    Aber was soll's...Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinen "HighHeels"..
    LG, Vanessa

    AntwortenLöschen
  16. hmm...ich lauf da "gemixt"...ganz nach lust und laune...
    nach einer gewissen zeit ist es bei mir aber auch nicht gerade schmerzfrei ;o)
    aber die hoffnung nicht aufgeben und immer mal wieder etwas länger ausprobieren :o)

    sonnige grüße
    colette

    AntwortenLöschen
  17. ICH persönlich würde ja hohe Schuhe tragen - es gibt so tolle Modelle!
    Meine Füße sind da aber anderer Meinung. Mimosen hoch drei, die aus lauter Trotz Blasen produzieren, wo noch nie ein Mensch Blasen bekommen hat.

    Meine Freundin trägt immer die tollsten "Hacken" und ich schiele da immer ganz neidisch rüber. Soooo schön. Leider nicht für mich..!

    AntwortenLöschen
  18. hohe absätze sind mir viel zu anstrengend, früher habe ich mir das angetan, da ich auch klein bin. und irgendwie würde ich mir auch komisch vorkommen zur schule und kita zu stöckeln nd arbeiten tu ich überwiegend zu hause, ne das bin ich einfach nicht :-)))also aus mir wird diesbezüglich wohl auch nichts mehr.verständnisvolle grüße antje

    AntwortenLöschen
  19. Ich laufe auch lieber auf flache Schuhen... Mir tun nicht nur die Füße weh, sondern auch der Rücken. Die maximale Höhe, die ich verkrafte sind ca. 4cm. Allerdings habe ich mir diesen Sommer tatsächlich ein Paar rote :o) Schuhe mit kleinem Absatz gekauft und ich schaffe es, darin einige Stunden zu laufen und zwar ohne Schmerzen.
    Es liegt also wirklich auch am Schuh...

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Also, bei mir gehen höchstens 2,5 cm und wenn die abgelaufen sind, dann bin ich froh :-)

    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  21. Das muss ich auch noch mal bekräftigen: es liegt sowas von am Schuh! Ich habe Schuhe ohne Absatz, in denen ich es nicht lange aushalte- und Schuhe, mit denen ich 1,90m groß bin und mit denen ich problemlos eine kilometerweite Wanderung machen kann. (Überhaupt passende Schuhe zu finden, ist immer ein Akt, da darf man beim Absatz nicht wählerisch sein ;) )

    AntwortenLöschen
  22. Da geht es mir wie Dir. Schon beim Anprobieren im Geschäft schmerzen die Füße.
    Ich trage am liebsten Turnschuhe und derbe Stiefel.
    Am Samstag habe ich mich von meiner Tochter dazu überreden lassen, Stiefeletten mit ca. 5 cm Absatz zu kaufen. Und da ich ja auch ein Zwerg bin, sieht das schon gut aus. Aber ich werde sie nur tragen, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind!

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  23. Ich bekenne mich auch zu den flachen Schuhen, obwohl ich etwas höhere Absätze so schick finde, aber ich kann es einfach nicht mehr, höchstens so 2/3cm und dann auch nur als breiter Absatz und auch das merke ich sehr schnell an meinen Füßen, im Moment suche ich auch wieder nach einem paar Stiefel aber es ist so schwer sich zu entscheiden.

    Gruß Silke

    AntwortenLöschen
  24. *lach* nee da bist du nicht allein!
    für mich sind feste zu denen man dann zwangsweise "gute schuhe" die dann immer einen absatz haben ein graus. ich liebe meine superbequemen "latschen" von Thi*k.
    zuhause geht nur barfuß!
    gglg andrea

    AntwortenLöschen
  25. Hallo smila,

    ich finde, dass Schuhe mit Absatz nur 2 Vorteile haben: Sie sind sehr schick und lassen uns aufrechter gehen...das war´s aber auch schon...
    Früher hatte ich oft hohe Absätze an...Jetzt plage ich mich mit einem hallux wasweissichwas und weiss nciht, wie lange es noch ohne OP geht...außerdem möchte ich ja mit meinen Kinder rennen, fall´s uns danach zu Mute ist, oder wenn wir spät dran sind...und ich möchte auf´m Spieli mit auf´s Klettergerüst...

    ...ich hab hier so flache spitze Schuhe von Tama...die sind recht schick für das, dass sie flach sind und auch die sind schon grenzwertig...mir tun abends die Füße weh...

    Am allerbesten sind doch einfach Turnschuhe... :O)

    Ich wünsche Dir, dass Du deine neuen schicken Stiefel gut einläufst und sie auch öfter mal tragen kannst...

    LG sandra

    AntwortenLöschen
  26. Yepp, hab mir gestern Stiefeletten mit 5cm Absatz gekauft und habe das gefuehl, als wuerde ich damit herumlaufen wie ein Storch...

    AntwortenLöschen
  27. Na, die Stiefel sind aber trotzdem echt schön! Ganz lange habe ich auf hohe Schuhe geschielt und getrauert, weil ich sie auch nicht anziehen kann. Mittlerweilen habe ich einen guten Kompromiss gefunden. Es gibt von einer österreichischen Marke ganz tolle Schuhe, superschick und ausgefallen, relativ flach aaaaaber superteuer. Ich warte jetzt immer bis ich welche von denen im Angebot kriege und bin dann ganz glücklich wenn ich sie tragen kann. Und lieber kaufe ich dann nur 1 Paar. Seither sind mir hohe Schuhe ganz egal.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  28. Das Problem kenn' ich ;-)
    Aber ich bin letztes Jahr bei Think fündig geworden und kann jetzt auf 4cm (!!!) hohen Absätzen sehr lange sehr gut laufen!

    friderun

    AntwortenLöschen
  29. Du hättest gestern Morgen meine Kinder hören sollen, als Schuhe der eleganteren Sorte (übrigens auch von Think und daher recht bequem!)mit ca. 3cm Absatz im Flur standen: "Mama, hast Du die WIRKLICH den ganzen Abend angehabt???????????" Ja, habe ich, für einen feierlichen Empfang mag's gehen, aber im Alltag - undenkbar!!!
    Ich stehe dazu: für mich am liebsten flache Schuhe, sonst beschweren sich meine Füße sofort!

    Aber die Stiefel sind wirklich schick!

    GLG, Karen (die wawuschels)

    AntwortenLöschen
  30. Ja, ich auch! ich kann auf diesen hohen Dingern nicht laufen und trage nur so 2-3 cm Absatz (wenn überhaupt).

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  31. Ja, ich auch! ich kann auf diesen hohen Dingern nicht laufen und trage nur so 2-3 cm Absatz (wenn überhaupt).

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  32. Ich schliesse mich an liebe Smila, ich trage eher so Wolkys, Gabor oder Clarcks Schuhe und Stiefel. Eigentlich so ohne Absatz. Die letzten Schuhe mit Absatz habe ich mir glaube ich zur Taufe von Johanna gekauft und die hatte ich auch nur zur Taufe an. Sehen noch aus wie neu, grins. Also ich kann auf hohen Schuhen so überhaupt nicht laufen.


    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  33. Ja, wie du nun siehst, bist du wirklich nicht allein.

    Ich mache mir noch nicht einmal die Muehe einen Gedanken an hohe Schuhe fuer mich zu verschwenden. Bei anderen sehen sie ja schick aus, aber ich wuerd sofort umfallen damit. Ausserdem sehen Pumps o.ae. schon so schmal aus, dass sie mich vom anschauen schon druecken.

    lg von der breitfuessigen ;-)
    Uta

    AntwortenLöschen
  34. Ohhhhhhh juchuuu ich bin nicht allein *lach*
    Ich kann das auch nicht *lach*
    Ich würde mir wahrscheinlich beide Füße umkniken wenn ich es nochmal probieren würde...und außerdem ist doch super unbequem...und eine richtige Tortur bis man sich dran gewöhnt hat.....und das alles damit die Männer was zum gucken haben???? (sagt meine Freundin)....neeeeeee dann sollen sie lieber woanders hin gucken...Gelllllllllll...

    GGGlg, Chris

    AntwortenLöschen
  35. Oh ja , das kenn ich nur zu gut. Ich bin vor 8 Jahren sogar wochenlang durch diverse Städte gelaufen, um flache Hochzeitsschuhe zu bekommen!!! War ein Ding der Unmöglichkeit. Ansonsten kann ich auch think! wärmstens empfehlen. Leider haben sie auch ihren Preis.
    Zudem muss ich als stille Mitleserin auch noch ein dickes Lob loswerden, Du machst so tolle Sachen und auch die Webbänder, schmacht.
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
  36. ich trage auch nur flache schuhe!

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  37. ich kann schon auf großen höhen...
    wenn der absatz so breit wie hoch ist, geht bei mir alles klar...
    aber so pfennigdinger, oder so schöne altmodische riemchenomaschuhe die ich mir da gekauft hab, mit absatz so 2 cm, die reinste hölle.

    schön das es doch noch vernünftige frauen gibt.

    alice schwarzer sagte mal dazu :
    highheels sind nur erfunden worden, damit männer sie schneller auf der karriereleiter überholen können, weil schnell geht darin ja nicht !

    lg
    stella

    AntwortenLöschen
  38. Huhu meine Liebe,

    na, wenn ich das alles so lese, bin ich ja echt froh:-)
    Hohe Schuhe: ein Traum
    Diese zu tragen: ein Albtraum
    Fazit: lassen wir es lieber und bleiben klein :-)
    Dafür "strackselt" man dann aber auch nicht durch die Stadt.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende Anke

    AntwortenLöschen
  39. Lol ich mir gehts genauso. Vorallem wie soll ich damit 2 Kids hinterher rennen=) Ich kann das auch nicht habe auch 1 paar aber lange laufen nein danke =)

    AntwortenLöschen
  40. *hihi* Das scheint ja DAS Thema schlechthin zu sein ;-)

    Alleine bist du nicht, hast ja schon gemerkt. Trotzdem melde ich mich auch noch... Meine Winterboots haben einen 4cm Absatz und der ist noch angenehm. So ganz ohne wollen meine alten Füße nicht mehr...obwohl ich auch der Flachschuhtyp bin, am liebsten laufe ich in Leinenschuhen, schon lange vor dem Conversefieber ;_)...

    AntwortenLöschen
  41. Das ist ja richtig beruhigen, daß ich da nicht alleine bin. Ich schiele auch immer auf die Dinger, aber mir geht es wie Uta. Mir sind sie nicht nur zu hoch, sondern vor allem viel zu eng. Letztes Jahr hatte ich so ein paar tolle dunkelrote Riemchenschuhe mit ein bisschen Absatz von Gabor im Visier. Nach der Anprobe habe ich mir geschworen, nie wieder sowas. Ich habe einfach zu breite Füße, da geht nur Think und Co. Zum Leidwesen meines Mannes kann ich auch keine billigern tragen, die drücken immer irgendwo.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  42. I wanted to leave a comment earlier but my laptop wouldn't :-/ I also can"t walke on high heels, I never could, have very, very difficult feet :-( lucky me: I am not so little. High heels are nice they look so feminin but not for me, so I always wear my Magellan boots (do you know them???) they are also very pretty and walk very comfy as well :-) wery important I think

    (like to read your blog :-) )
    schöne grüsse Helen

    AntwortenLöschen
  43. spät aber doch - auch ich mag high heels nicht wirklich :) bei anderen ja - aber an meinem fuß, nein danke! außerdem darf ich wg. meinen vermurksten hüftgelenken eh´ nur noch flach und weiche sohle, da habe ich immer eine gute ausrede parat :D

    schick deine stiefel!

    lg, nicola

    AntwortenLöschen