Mittwoch, 4. November 2009

Crafting Workshop

Handarbeitsworkshop


Zuschnitt, fusselfusselfussel!


Mones neue Luxusnähmaschine, gestern eingeweiht!


Fusseln, *hust*


Felix (9 J.)an meiner Nähmaschine.


Pulli Nr. 1, noch etwas reichlich, aber sooo kuschelig!
Ottobre 3/2003 Gr. 140

Pulli Nr. 2 für die kleine Schwester.
Ottobre 6/2007 Gr. 104
(Jetzt fehlen nur noch Pullis für die beiden kleinen Brüder. ;-) )


Gestern hatten wir hier full house.

Zum einen war Anna hier um weiter an ihrer Großen Montessoriarbeit zu werkeln. Es haben in der Zwischenzeit, seit dem hier, jede Menge weitere Treffen statt gefunden, fast wöchentlich und die Arbeit ist schon sehr weit fertig gestellt. Ich zeige euch die Bilder ein anderes Mal.

Und zum anderen war der beste Freund meiner Tochter hier mit seiner Mama, mit der ich befreundet bin und beide haben das erste Kleidungsstück ihres Lebens genäht. :-) Die Bilder davon sehr ihr oben. Sie sind beide fertig geworden und ich finde sie haben beide einen ziemlich guten Job gemacht, findet ihr nicht auch? :-)

Beide Schnitte sind aus älteren Ottobres und die Stoff sind aus meinem Lieblings-Stoffladen: *Rosine* in Landsberg am Lech.

Google says:
Yesterday we had full house.


Firstly, Anna was werkeln here to continue on their great Montessori work. There have in the meantime, since found here, a lot of other meetings held almost weekly, and the work is already very well finished. I'll show you the pictures another time

And secondly, the best friend of my daughter was here with his mother, with whom I am friends and both have sewn the first garment of her life. :-) The pictures of her very top. They are both finished and I think they both have done a pretty good job, do not you too? :-)

Both cuts are from older Ottobre and cloth are from my favorite fabric store: * * Raisin in Landsberg am Lech.

Kommentare:

  1. Tolle Sachen sind das geworden!
    Ich schneide auch oft auf dem Boden zu. Da hat man schön viel Platz:).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig , fleißig ;o) Neugierig bin ich natürlich auf die weiteren Bilder über die Entstehung der "Großen Arbeit". Bei uns war die Präsentation der Facharbeiten je bereits letzte Woche. Das war eine riesige Aufregung. Aber für uns Eltern fast mehr als für unsere Tochter *lach*. Ich hatte Theresa noch deinen Post gezeigt, doch leider liegen die Begabungen meiner großen Tochter nicht gerade im handwerklichen Bereich *schmunzel*.Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß bei deinen "Aufgaben" und vor allem auch motivierte "Schüler".
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Toll!! Da waren die kleinen Schneider sicher richtig stolz!

    LG, Nika

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja super!!!
    Finde ich toll, dass auch Deine Kinder und Kindesfreunde sich in so jungen Jahren schon fürs Nähen interessieren!
    Wie stolz muss der kleine Mann sein, mit seinem ersten selbstgenähten Pullover angeben zu können! ;-)

    Ein Kompliment an das Schneiderlein und seine Gehilfen!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Das haben die beiden wirklich toll gemacht ... aber mit solch toller Unterstützung ... :-)

    Liebe Grüße, Judith

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht das toll aus, ich freue mich schon drauf, mit meinen beiden mal richtig nähen zu können!

    Danke auch für den lieben Kommentar - weisst Du was sie zum lachen gebracht hat?

    Mia, ich glaube der Wichtel hat einen PUPS gemacht! - und dann selbst loskichern. Wirkt immer, das ist das tolle an 3jährigen Kichererbsen!

    GLG, Kati

    AntwortenLöschen
  7. Klasse sind die geworden....egal ob reichlich oder nicht....kuschelig ist wichtig. Toller Workshop und tolles teamwork!
    LG BINE

    AntwortenLöschen