Montag, 28. Dezember 2009

Guess what!

Ratet mal!


WAS ist das? ;-)
What is it?

Kommentare:

  1. Habt ihr ne Katze? Dann würd ich nämlich auf eine vom Vieh zerstörte Decke tippen...

    gruß blumenzwiebelchen

    AntwortenLöschen
  2. sieht aus wie ne Makroaufnahme eines textilen Gewebes.
    Hmmmm, vielleicht ein Webschal, in den man verschiedene Garne einweben kann?
    Lustig! Ich hab auch gerade ein Rätsel in meinem Blog hochgeladen, vielleicht hast du Lust bei mir auch mal zu raten?

    AntwortenLöschen
  3. eine verissene ikeaüberwurfdecke....
    sowas machen kinder und katzen gerne...

    AntwortenLöschen
  4. Ich rate :
    Es ist Wolle, die Du selbst gesponnen hast ?

    Sieht auf jeden Fall sehr, sehr schön aus.


    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Ich tippe mal auf ein Wollknaeuel....lach.

    LG

    Anjana

    AntwortenLöschen
  6. Wolle ist das nicht, das kenne ich in der Makroaufnahme.
    Tippe auch auf etwas gewebtes - die Quer-und Längsstruktur.
    liebe grüße von monika

    AntwortenLöschen
  7. So sieht unser Sessel an einer Stelle aus. Der löst sich nämlich in Wohlgefallen auf.
    Bin gespannt, was es ist.

    GLG Dana

    AntwortenLöschen
  8. Auf dem ersten Bild sieht man Teile davon die nicht zerlegt sind, also tippe ich auf Decke oder so. Wer war denn da so rabiat? Jetzt bin ich echt auf die Auflösung gespannt..

    lieben Gruß Christine

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Smila!
    Die Frage ist wohl eher: Was war das?
    Irgendein aufgezubbeltes Strickteil????
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Was? Hmm sicher ein Gewebe jedwelcher Art - ich glaube, Du hast vom Christkind ein Makroobjektiv bekommen???

    Oder ein Mikroskop, mit dem ihr herumgespielt habt, bei dem man digitale Aufnahmen der Objekte machen kann?

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  11. Also ich denke ja auch, dass es irgendwas Kaputtes ist. Ich musste sofort an Cord denken. Aber von was, eine Hose? Oder eher ein Sessel? Oder so ein gewebter Überwurf ... trotzdem ist mir die defekte Stelle für eine Zerstörung durch die Katze (habt ihr eigentlich eine?) etwas zu groß. Hm. Nicht wirklich schlau, aber mitgeraten ...

    AntwortenLöschen
  12. Ein RasterelektronenMikroskopBild. Was für ein Wort!
    Grüße Vanree

    AntwortenLöschen
  13. das ist bestimmt deine kalt gewordene Pizza unterm Mikroskop...*fg

    lg EvaLuna

    AntwortenLöschen
  14. Hmmm, hat schon was von handgesponnenem ungezwirntem Garn. Aber so ganz sicher bin ich mir auch nicht.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. eyaaa mein altes Kissen

    AntwortenLöschen
  16. Erst dachte ich auch an das Werk einer Katze, aber vielleicht ist es eine Webtechnik für einen Schal???

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  17. ha, ich habs jetzt aber. Es ist so ein weidenrohrgeflochtenes Dingsda. Du weisst doch mit Sicherheit was ich meine. Das hab ich mal als Kind gemacht, da wird das Zeugs erstmal im Wasser eingeweicht und dann kann man da so alle moeglichen Behaeltnisse draus flechten. Weisst doch einmal oben rueber einmal unten drunter mit den langen Dingern...ich lach mich grad schief wie ich das versuche zu erklaeren.
    Gibt es da nicht auch so komische Sitzdinger bei dem blauen Moebelhaus?

    LG
    Anjana

    AntwortenLöschen
  18. Ich könnte schwören, meine Paula war bei Dir (Rhodesian x Dackel).

    Die fabriziert momentan genau solche Objekte, wenn sie Langeweile hat.

    AntwortenLöschen
  19. Ich hätte jetzt auch getippt, dass Du an Weihnachten ein neues Objektiv für Deine Kamera bekommen hast und jetzt mit dem Makro experimentierst (ist es vielleicht eine aufgewetzte Hose?)
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen