Montag, 11. Januar 2010

virtual snowflakes


Es schneit und schneit! :-)))) Draußen ist alles wunderbar weiß und ruhig. Herrlich!
Einige von euch haben auch Schneeflocken im Blog, Virtuelle. Es sieht wirklich hübsch aus, wie sie so über den Bildschirm rieseln. Leider führt das bei mir zum Absturz meines Browsers (Firefox). Liegt es an meinen Einstellungen? Oder ist bei anderen auch so? Und was kann ich machen?

It is snowing and snowing! :-)))) Outside it is all white and wonderfully quiet. Lovely!
There are a few of you who have virtual snowflakes in the blog. It really looks pretty, as they ripple across the screen. Unfortunately, this crashes my browser (Firefox). Is it my settings? Or do others have this problem too? And what can I do?

Kommentare:

  1. Geht mir ganz genauso... der Browser stürzt zwar nicht zwangsweise ab, aber alles wird gaaaanz langsaaaam... Würde mich auch interessieren, woran das liegt.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. hi smila..ich benutze auch firefox...ich habe keine abstürze,aber auch das problem meiner vorgängerin...
    liebe grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  3. hier stürzt zwar auch nix ab, aber aller wird soooo elends langsam, dass man meinen könnte, wir gingen mit modem ins www. ehrlich gesagt ist das ein bisschen nervig... haben aber auch noch keine lösung für das problem.
    lg pine

    AntwortenLöschen
  4. Tja da hilft nur eins:
    Tauwetter... spätestens im Frühjahr ist der Ärger vorbei ;-)

    ...wenn es dann nicht Blütenblätter regnet ;-)

    Bei uns lahmt alles, wenn irgendwo "Flocken" offen sind... aber auch selbststartende Videos können den Rechner in die Knie zwingen.

    Am besten "Schneeflockenbesitzer" mal drauf ansprechen... es kann ja auch nicht in ihrem Interesse sein, dass einige Nutzer ihre Seite nicht mehr angucken können/wollen oder sogar von ihnen angenervt sind, obwohl sie persönlich ja gar nix dafür können...

    Grüßle, Pines Mann

    AntwortenLöschen
  5. Dito, bei uns in FFB ebenso.
    Liebe Grüße aus der verschneiten Welt
    Susan

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,

    ich hab auch Schneeflöcken im Blog (vielleicht könnte mal einer bei Gelegenheit schauen, obs bei mir auch langsamer wird dadurch)..

    Habe aber gestern beim stöbern entdeckt, dass es verschiede Arten von Flocken gibt, und zwar diejenigen, die Bilder von anderen Servern laden müssen, und solche, die einfach mit dem Zeichen * funktionieren... Letztere machen mWn weniger Probleme.

    Wobei evtl. nicht nur die Schneeflocken, sondern auch der Hintergrund schuld an langen Ladezeiten sein kann....

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Ich guck mal...
    Es sind übrigens keine langen Ladezeiten bei mir, sondern Firefox stürzt komplett ab, mit allen Tabs und Fenstern.

    AntwortenLöschen
  8. Gerade versucht. Dauert ca. 3 Sekunden, dann stürzt Firefox komplett ab.

    AntwortenLöschen
  9. bei mir geht es auch nicht.. firefox und Windows 7 und dann das..total schwarzer Bildschirm...bei mir wird es nicht rieseln...:-)
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  10. Moin,

    für alle, die Windows nutzen und wissen wollen, ob Geschwindigkeitsverlust durch "Flocken" verursacht wird, kann dies per "Task Manager" machen.
    Einfach STRG+ALT+ENTF drücken, zweiter "Reiter" (Prozesse) da kann geschaut werden, wieviel Speicher bzw. "CPU" Firefox (oder welcher browser auch immer) derzeit braucht. Werden Schneeflocken geöffnet, schnellt hier die CPU-Auslastung in die Höhe und bleibt nahe bei 100% obwohl die Seite schon fertig geladen hat. Vermutlich sind die Flocken einfach "schlecht programmiert", dass sie ständig Rechenleistung brauchen.

    Gruß, Pines Mann ;-)
    (der immer Pines Tabs schließt, wenns mal wieder länger dauert *g*)

    AntwortenLöschen
  11. @ Pines Mann ;-)

    Wie schon gesagt: bei mir schneit es nicht langsam, sondern wenn ich auf eine Seite mit Schneegestöber komme, stürzt mein Browser ab. Das ist ziemlich schade, da einige meiner Lieblingsblogs "betroffen" sind. :-(

    AntwortenLöschen
  12. P.S.
    Hab es gerade mit IE (Internet Explorer) getestet. Auch hier wird nachdem die Seite eigentlich fertig geladen wurde noch "fleißig" Rechenleistung benötigt... wenn auch nicht soviel wie bei firefox.

    AntwortenLöschen
  13. Hammer, hätt ich jetzt nicht gedacht. Ich schalt's mal ab, denn das es so einen Ärger macht mit dem Schneegestöber wusste ich nicht.

    Vielen Lieben Dank für die Info :-)

    AntwortenLöschen
  14. O.k. ich entferne sofort meine Schneeflocken, da ich in den letzten Tagen eh genug Flöckchen gesehen habe, muss ich´s auch nicht mehr auf meinem Bildschirm haben.
    Wünsche allen flockenfreie Zeiten.
    Isil

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Smila,
    bei mir stürzt Firefox auch immer nach einigen Sekunden ab.
    Bist also nicht allein....
    Woran das liegt weiß ich allerdings auch nicht.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Hmmm... woran es liegt, dass er abstürzt kann ich euch leider auch nicht sagen. Ob es an der Kombination mit euerm Windows liegt oder am flashplayer (weiß ja nicht mal, auf welches Programm die Flocken zurück greifen... ob es überhaupt flash ist..)
    Am einfachsten, die "Dinger" einfach abschalten, so wie es blackrose und designerkiste gemacht haben. Vielleicht kommt ihr mit dem Internet Explorer bei den andern rein... ist aber halt noch unsicherer, wenn man mit zwei browsern unterwegs ist...

    Wie alt sind denn eure Rechner? Kann sein, dass wenn es auf "halbmodernen" zu hohem Rechenkraftaufwand kommt, dass es ein etwas älterer "gar nicht mehr packt"... müsste aber dann schon Modell >5Jahre alt sein ;-)

    AntwortenLöschen
  17. Vielleicht liegt es an Windows7? Bislang wurde der Rechner nur langsam, seit ich einen Neuen mit neuem Betriebssystem habe, besteht das "Problem". Aber ich habe auch zeitgleich den Broswer aktualisiert, deswegen weiß ich nicht...

    Aber ich bin schon mal beruhigt, dass es anscheinend nicht an mir liegt. ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe das gleiche Problem!
    Und ich habe eine neue, sehr sehr schnelle Kiste ;))

    Einfach im FireFox unter Einstellungen Java+Java Script deaktivieren und dann stürzt der Browser nicht mehr ab.
    So kann man in Ruhe auf den Blogs mit Schneeegstöber lesen, ohne dass Firefox ständig abschmiert.
    So mache ich das schon den ganzen Winter ;))

    Aber hinterher wieder brav die beiden Sachen wieder aktivieren ...

    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  19. Menüleiste -> Extras -> Einstellungen -> Inhalt
    -> Java/Java Script deaktivieren

    AntwortenLöschen
  20. AaaaaaaaaaaaH! Super! Danke für die "Anleitung", Anna. Werde ich gleich mal versuchen. :-*

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin soooo froh, wenn die Zeit der virtuellen Schneeflocken endlich vorbei ist. Auf so vielen schneienden Blogs hat man so elendig lange Ladezeiten, dass ich es mir momentan erspare, sie anzusehen. Schade, aber es macht einfach keinen Spaß!

    Hübsch schaut´s ja aus, aber da war wohl nicht gerade ein Meister-Programmierer am Werk!

    AntwortenLöschen
  22. .... und mir ist jetzt einiges klar, warum ich wenn ich auf bestimmten Blogs bin, jedesmal "abschmiere". Danke für den Hinweis - und ich hatte doch tatsächlich auch vor, es bei mir ein bischen schneien zu lassen, das lass ich jetzt wohl lieben ;-)

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  23. Diese Abstürze habe ich auch. Es hat eine Weile gedauert, bis ich herausgefunden haben, woran es liegt.. ich habe immer zuviele Tabs geöffnet :)
    Grüße
    nane

    AntwortenLöschen