Mittwoch, 10. März 2010

Pantone 410

Es gibt so Farben, die eigentlich keine richtigen sind. Deswegen bekommen sie auch gerne mal nette Fantasienamen: z.B. Pilzgrau, Robbenbraun oder Braungrau. Am häufigsten ist wohl Taupe. (Tooop ausgesprochen), aber den Namen finde ich irgendwie total albern. ;-) Wie auch immer... wie erklärt man jemandem schriftlich welche Farbe man ganz GENAU meint? Monika von mo.ni.kate und ich haben es geschafft uns zu verständigen und sie hat aus unzähligen Möglichkeiten GENAU die Schattierung gewählt, die ich so mag.


Google says: There are so colors are not really correct. That is why they get also like to play nice fancy name: eg Pilzgrau, seal brown or taupe. The most common is probably Taupe. (Tooop) explicitly, but the name I somehow find totally ridiculous. ;-) Anyway ... how do you explain someone writing says it all EXACTLY what color? Monika von mo.ni.kate and I have managed to understand one another and she has chosen from countless possibilities EXACTLY the shading, I like that.
Die Farbe, ich nenne sie Graubraun, finde ich so schön, dass ich wirklich viele Kleidungsstücke in dieser Farbe habe, sogar Stiefel und Nagellack. ;-) Was fehlte war ein Schal oder ein Tuch. Grau oder Schwarz ... kein Problem, aber DIESE Farbe? Gab es nicht. Ich bin schon lange eine Bewunderin von Monikas Strickkünsten, also habe ich sie einfach gefragt, ob sie auch gelegentlich etwas im Auftrag stricken würde. Dieses wundervolle Tuch ist dabei heraus gekommen. Für mich ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen.

Google says: The color, I call them gray-brown, I find so beautiful that I have really many clothes in the suit, boots and even nail polish. ;-) What was missing was a scarf or a shawl. Gray or black ... no problem, but THAT color? Were there not. I have long been an admirer of Monika's knitting arts, so I simply asked her whether she would also knit occasionally something in the order. This wonderful cloth, having come out. For me it is a dream come true.


Kommentare:

  1. Diese Farbe mag ich auch soooo gerne!
    Ich nenne sie "warmes grau" ;))
    aber das ist immer so schwierig,
    jemanden genau den Farbton zu erklären ...
    zumindest kann ich was mit Pantone anfangen *lach*

    Liebe Grüße, Anna

    PS. Das Tuch ist traumhaft!

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss gestehen,daß ich persönlich diese Farbe für mich mag!
    Tolles Tuch und Mon´s Strickkünste bewundere ich auch.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. zum Thema "Taupe" hab ich auch noch was. Ich habe es bisher immer "taupe"gesprochen und nicht "toope".
    Letztes we im laden meiner mum, kam eine kundin und wollte eine tasche "intoope" .ich stand da mit tausend fragezeichen im gesicht. bis mir klar wurde sie meint die farbe "taupe" und nicht "intoope"..:-)

    LG kathi

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch immer gedacht es hieß taupe (gesprochen) *grins* nun ja es gibt auch Kunden bei einem Internetkaufhaus nicht das mit H sondern Q da riefen immer Kunden an und wollten die bordeoxe Farbene Fleze Bettwäsche übersetzt bordeaux Fleecebettwäsche. Da bin ich immer fast vom Stuhl gekippt.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Das Tuch sieht wirklich wunderschön aus !!

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Ich liebe auch Monikas Arbeiten und ich weiß auch, dass sie Deine sehr schätzt!
    Ich glaube da sind zwei Menschen sehr glücklich!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  7. Ganz wunderschön!
    (Auch der Mantel mit dem schönen Knopf und die Tasche)

    Ich habe immer gedacht diese Farbe heißt "schlamm" - da ist -> toop <- doch viel netter.
    Habe mal nach "taupe" gegoolet ( http://en.wikipedia.org/wiki/Taupe ) es gibt einige Farben mit dem Zusatz taupe und das Ganze kommt vom gemeinen Maulwurf
    Liebe, köstlich amüsierte Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Die Franzosen sprechen so ihre Maulwürfe an, die ja auch nicht-braun, nicht-schwarz, nicht-grau sind. Ich finde das immer hilfreich zum Beschreiben der Farbe!
    die sonst stille Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Oh, einer meiner absoluten Lieblingsfarben!!!! Ich finde es gibt so tolle grautöne (auch wenn man da gerne an die Szene bei Loriot denkt mit dem steingrau, mausgrau usw. *hihi*) einfach ein schönes grau, hach!!

    AntwortenLöschen
  10. sehr, sehr schön. so Nichtfarben haben doch was.

    AntwortenLöschen
  11. Ach, das kommt vom Maulwurf? Interessant, das hätte ich nicht gedacht. Ich finde die Farbe ja toll, weil sowohl schwarz als auch braun gut dazu passt. Früher hatte ich mal einen Wintermantel in der Farbe, das war sehr praktisch.
    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  12. Das Tuch habe ich scho nbei Monika bewundert und mich gefragt, wer es wohl bestellt hat...
    Die Farbe ist wirklich schön, aber wie du schon sagst, schwer zu beschreiben.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe, glaube ich zumindest, die gleichen Stiefel *grins*. Und es stimmt, Taupe ist wirklich ein affiger Name für eine Farbe. Das schöne an Braungrau ist, dass es sich so wunderbar an andere Farben anpasst, finde ich.

    Wunderschönes Tuch! Würde ich auch mit Kusshand nehmen.

    Liebe Grüße,
    Kat

    AntwortenLöschen
  14. hallo

    dein tuch ist einfach traumhaft schön!!! geniale farbe und super gestrickt

    lg hulla

    AntwortenLöschen
  15. Das Tuch ist wunderwunderschön geworden und ich muss sagen,dass ich diese Farbe(n) auch gerne mag. Sie sind einfach super zum Kombinieren. Ausserdem - aber das ist natürlich nur mein ganz persönlicher Geschmack - finde ich das Erscheinungsbild eines solchen Tuches in uni viel edler als in diesen melierten (Socken)garnen aus denen man sie oft in den diversen STrickblogs so sieht.

    Ich habe solch ein ähnlilches Tuch aus Seide (dauern schnuppere ich daran) in einem schönen Schokoton gestrickt bekommen und halte es sehr in Ehren!

    Dein Kleidungsstil insgesamt: meine Kragenweite!

    liebe Grüße und bis bald??

    Ellen

    AntwortenLöschen
  16. Diese farbe heißt bei meiner Freundin und mir grüngraubraun mit einem leichtem Stich rosa....
    und ich finde sie auch schön!!!
    LG andrea

    AntwortenLöschen
  17. Normalerweise liegt mir alles graue seeehr fern, weil's mir einfach nicht steht. Nun lief mir aber jüngst ein schöner Baumwollsamt in eben dieser Farbe über den Weg und wollte vernäht werden. Anschließend stand ich vor einem Kleiderschrank, der NICHTS passendes zu diesem Farbton herausrücken wollte.
    Auf der Suche nach einem Kombiteil wurde ich im örtlichen Einzelhandel aufgeklärt: Das ist "Steingrau" und momentan hochaktuell. Man lernt ja nie aus! Also besitze ich jetzt zum Rock noch ein steingraues Shirt und kombiniere das ganze mit Schokoladenbraun - dann kann sogar ich es anziehen!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen