Mittwoch, 30. Juni 2010

:-(


Seit 2:00 ... nicht auszuhalten. Migräne.

Kommentare:

  1. oh mein gott, ich wünsche dir eine schnelle besserung.

    ich kenne das zu gut , hatte vor jahren ständig migräne. wenn du sie nun schon seit stunden hast, hilft da leider nichts mehr wirklich. wenn ich einen zeitraum überschritten hatte hab ich alles medis gleich wieder erbrochen. da hilft nur noch absolute ruhe, alles dunkel machen und versuchen zu schlafen.

    xoxo andy

    AntwortenLöschen
  2. Sowas Blödes... !!!
    Ich wünsche dir schnelle gute Besserung !

    liebe Grüße
    Nina

    ...und nochmal DANKE, das alles so gut geklappt hat - ich freu mich sehr !

    AntwortenLöschen
  3. oje dann mal schnell hex hex Kopfschmerz weg...
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mann, das kenne ich nur zu gut.... da wünsche ich Dir mal ganz schnell ganz gute Besserung!!
    Liebe Grüße
    Birte

    AntwortenLöschen
  5. Ohje,das kenne ich und habe es auch öfters mal.
    Hast du mal mit Doppelspalt versucht,bei mir hilft es ganz schnell und wirkt auch.
    Gute Besserung.
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. der sohn einer freundin hat das auch...er ißt den Big Red kaugummi...zimt stimmt migräne wohl etwas milder...vielleicht mal zum ausprobieren...??

    gute besserung !

    stella

    AntwortenLöschen
  7. Richtig blöd. Ich wünsch dir gute Besserung.
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung :o(

    Viele liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  9. kenne ich :o( hast du mal ne migräne-diagnostik machen lassen?
    gute besserung!
    glg eva

    AntwortenLöschen
  10. Huhu

    ich kann dir nur Ibuprofen empfehlen. Immer sofort sobald es losgeht 2 Stück nehmen, dann hast du sofort Ruhe. Ich hab dank Ibuprofen seit Jahren keinen richtigen Anfall mehr gehabt!

    LG mariallena

    AntwortenLöschen
  11. Ach herrje! Gute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. Oh nein!
    Du Arme... ich kenn das zu gut!
    Dolormin Migräne hilft bei mir ganz gut :)
    LG Maya

    AntwortenLöschen
  13. Ach je Du Arme, ganze schnelle Besserung wünsch ich Dir!

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Oje, das kenn ich auch zu gut.

    Mein Hausmitteltipp: doppelter Espresso oder sehr starker Kaffee mit Zitronensaft und Zucker. Wirkt Wunder auch wenns ekelig schmeckt.

    Gute Besserung

    Silvie

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    wenn die Migräne nachts kommt, dann sind es leider die Frauenhormone schuld. Es hilft dann am meisten kaum welche Tablette, man muß durch. Oder man hat es so satt, daß man Beta Blocker nimmt und die helfen wirklich!!! Es hilft schon die minimale Dosis! Ich wollte nicht glauben, aber es ist wahr. Habe seit 5 Jahren keine Migräne mehr!
    Gute Besserung!
    Sylwia
    PS Wechseljahre sind auch eine Lösung...

    AntwortenLöschen
  16. Gute, gute, gute, gute, gute Besserung!!! Von Herzen.
    GLG SAbine

    AntwortenLöschen
  17. Oh nein liebe smila.. ich hab das bis jetzt erst 4 mal gehabt und ich wusste nicht was machen...außer dunkel. nicht ansprechen lassen . und versuchen zu schlafen. hoffe der Anfall ist ganz ganz schnell vorbei..sei ganz lieb gedrückt..
    lg emma

    AntwortenLöschen
  18. ohje...kenne ich nur zu gut. bei mir war es letzte woche ganz schlimm. ich wünsche dir ganz schnell gute besserung!!!!

    glg
    nicole

    AntwortenLöschen
  19. Nicht doch *bedauer*
    Attacken in der Nacht sind die gemeinsten, denn dann verschläft man meist den point of no return :(
    Ich wünsche Dir, dass es ganz schnell wieder vorbeigeht!

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  20. Geht mir heute ganz genauso!
    Konnte mittags kaum noch aus den Augen sehen, das Gefühl, mein Kopf zwerspringt bei der kleinsten Bewegung... und ein sehr flaues Gefühl im Magen!

    Konnte mich allerdings am Nachmittag zwei Stunden hinlegen - und jetzt geht es einigermaßen!

    Wünsche Dir sehr sehr mitfühlend gute Besserung!

    Papagena

    AntwortenLöschen
  21. Hand reich!
    Ich kann heute erstemal seit 5 Tagen wieder auf den Bildschirm blicken ohne Brechreiz!
    Kopfschmerz aber noch da!

    Da hilft nur - früh Medikamente und kühle Dunkelheit - echt übel momentan!!!

    Gute Besserung von herzen!!

    AntwortenLöschen
  22. Oh je du Arme. Ich kenn das auch. Einmal wurde ich sogar schon mit dem Krankenwagen ins die Neurologische Intensivsation gebracht. Weder Arzt, noch normales Krankenhaus wußten noch was mit mir los ist. Ich wollte nur noch sterben. Außer Kopfweh war mit so furchtbar schlecht. Als ich dann aber halbseitige Gesichtsausfälle bekommen und nur noch wirres Zeugs gebabbelt habe, bin ich ratzfatz in die Neuro-Klinik gekommen. Da hab ich dann das volle Programm erhalten. CTG, MRT, Kernspinn, Röntgen und Rückenmarkpunktion. Da mir zuerst schlecht wurde und dann das Kopfweh kam war es wohl nicht genau zu diagnostizieren. Naja auf jeden Fall hatte ich einen schlimmen halbseitigen Migräneanfall.
    Seither nehm ich beim kleinsten Anflug von Kopfschmerzen Novalgin. Aber ich hab mittlerweile mitbekommen, daß jede Migräne anders ist und jeder sein eigenes Medikament dagegen hat. Ich hoffe du findest deines auch.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen