Sonntag, 7. November 2010

Wreath? Wreath!

Kranz? Kranz!


Filzkugelkranz von hier bzw. hier.

Oder vielleicht aus Papier?

Von hier.

Auch schön:

Lustig, oder? Von hier.


 Von hier.
...und noch viiiiiiiele mehr hier.

Oder vielleicht so?

Scrap Fabric Wreath
von hier.

...und noch viiiiiiiele mehr hier.


Oder vielleicht so:


von hier.

Und 1000ende weitere wundervolle Kränze und Ideen findet ihr unter anderem hier.

Kommentare:

  1. ...schöne inspirationen...der erste kranz ist mein favoriet!!

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  2. ...und wie sieht Deiner aus :o))??

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ...:-)
    Wir werden wohl einen Türkranz aus Stoff machen, jedoch fehlt mir im Moment noch die Energie.

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Kränze hast du da gefunden ... Inspiration!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Das sind tolle Kränze ... als Filzerin möchte ich vor allem beim Filzkugelkranz einen gesundheitlichen Tipp geben: Nicht im Hauruck-Verfahren die Filzkugeln herstellen. Lieber mal ein paar Tage den Händen und Armen Ruhe gönnen. Es droht sonst ein Tennisellenbogen! Das ist kein Witz.

    Beste Grüsse von einer die sich mit Filzkugeln en masse kugeln vor 1,5 Jahren prächtigen Tennisellenbogen zugelegt hat und immer noch was davon hat.

    AntwortenLöschen
  6. ♥♥♥...die bild #5 kränze machen wir hier auch immer gerne...die kiddys verschenken die total gern zu wehnachten...aber ich muss sagen der kugelkranz von bild #1 ist der absolute hammer....wenn ich noch irgendwo ein wenig zeit erübrigen kann,mache ich so einen...:o)))...♥♥♥

    ggggggggglg nicole

    AntwortenLöschen
  7. Gute Anregungen. DER Knaller fehlt mir noch. Vlt. auch nur der Drive ,-)
    Ja, was hast du denn nun für einen?
    LG
    Betsy

    AntwortenLöschen
  8. endlich, endlich mal andere kränze! wunderbare ideen, ich bin völligsts begeistert! vielen dank und einen schönen restsonntag, liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  9. tolle Kränze. Vielleicht bastelt hier ja jemand mit.

    AntwortenLöschen