Samstag, 4. Dezember 2010

Christmas Cookies!

Erst mal einen Kaffee für mich. :-) DANKE.
A fine cup of coffee for me. Thank you! :-)

Kleine Kugel formen, Loch mit Kochlöffelstiel hineindrücken
Make small balls and press a hole into the middle.

Loch mit Marmelade füllen
Fill jam into the holes.

Backen, aber nicht wie im Rezept steht: 10 Minuten, sondern eher 20.
Now bake them, but it takes about 20 minutes not 10 as told in the recipe.

Mmmmmmmmmmmmmmmm, lecker!
Jummmmmmmmmmmmmmy!



Das Rezept ist von der Sendung mit der Maus-Seite: Engelsaugen. ;-)

Kommentare:

  1. Danke für die schöne Idee!

    Habe mir die »Engelsaugen« direkt heruntergeladen. Jetzt brauche ich nur noch ein wenig Zeit vor Weihnachten :.D

    AntwortenLöschen
  2. Das sind meine Lieblingsplätzchen. Die gibt es jedes Jahr.

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaaaaa, die haben wir vor 2 Tagen auch erst gebacken... super lecker und ... schon fast aufgegessen :0(

    liebe Grüsse und einen schönen 2. Advent, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm lecker.
    Wollte Dir noch DANKESCHÖN für die schönen Sterne sagen.
    Ich mache die sooooo gern.
    Sieh mal auf meinen Blog, wenn Du magst, da habe ich einen ganz schlichten.
    Ich sitz´ schon wieder an der Stickmaschine. ;-)


    Viele liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. LECKER.

    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. mmmmmmmmmmmmmhhhh...hjam hjam!!!
    Ich werd heut auch noch den Rest Teig verarbeiten und hoffe, dass sie so hübsch sind, wie diese ;o)

    Einen schönen 2.Advent wünsch ich Euch!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine
    Ich liebe diese Plätzchen. Aber bei mir heißen sie Damenkrapfen.
    Damit sie nicht so verlaufen, wälze ich sie immer bevor ich sie aufs Blech lege in Semmelbröseln.
    Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Link - genau die richtigen Kekse für eine backfreudige 3jährige ("Mama, verbringen wir heute den Tag in der Küche?")

    Gleich gibts Kaffee und die frischen Keksle!

    lg Petra

    AntwortenLöschen
  10. mmh, ich bin gerade auf meinen spaziergang durch die blogs und nun sehe ich hier so köstlich plätzchen...da bekomme ich hunger!!

    einen schönen zweiten adventsausdklang wünsche ich euch!

    AntwortenLöschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  12. Tadaa! Meine sind auch fertig!

    Danke für den Tipp mit den 20 Minuten. Das hatten sie wirklich nötig :.)

    AntwortenLöschen