Mittwoch, 16. Februar 2011

fragrant flowers...

Duftende Blumen...



...können ja sehr heikel sein oder individuell. Während ich finde, das Lilien unerträglich stinken und auch Flieder und Hyazinthen leider draußen warten müssen...finde ich den Duft von Fresien wunderbar. Aber am allerliebsten mag ich Mimosen . *schwärm* Herrlich! (eigentlich eine Akazie und keine echte Mimose, ich weiß!)
Leider gibt es sie nicht oft zu kaufen und nur zu dieser Jahreszeit. Aber wer weiß, vielleicht ist das ja auch gut so. Denn so bleibt sie etwas ganz Besonderes.

Google says: ... can be really sensitive or individually. While I think the unbearable stink lilies and lilacs and hyacinths unfortunately have to wait outside ... I find the scent of freesias wonderful. But best of all I like mimosas. * sigh * Lovely! Unfortunately they are not buying often and only at this time of year. But who knows, maybe that's a good thing. Because it is something very special.

Und ihr? Welches ist euer Lieblingsblumenduft und welcher geht gar nicht? Erzählt es mir... ich bin gespannt.
And you? What is your favorite scent of flowers and what's not at all? Tell me ... I'm curious.

Kommentare:

  1. Was ich nicht gerne mag ist Rosenduft....
    Lieben tu ich Lavendel und Flieder *schwärm* Hab überall im Haus Lavendelsäkchen verteilt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich rieche am liebsten Lavendel und der passt ja auch fast immer, aber auch Fresien find ich toll!
    Herzlichst Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Lilien gehen bei mir auch garnicht!
    Ich mag Lavendel gern, zählt das als Blume? Nicht wirklich oder?

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine nette Frage. Ich kann Hyazinthen auch überhaupt nicht riechen, aber EINE pro Jahr muss sein, weil ich das so genial finde, wie die in meinem Hyazinthenglas wachsen. Ich achte da immer sehr genau darauf, dass die Wohnzimmertüre nachts geschlossen ist, sonst kann ich nicht schlafen - lach.
    Flieder so in der Natur erschnuppert ist wunderbar, aber in der Wohnung auch viel zu intensiv ... LG, Simone

    AntwortenLöschen
  5. Blumenduft ertrage ich eigentlich nur im Freien. Meine Favoriten sind Lindenblüten und blühender Holunder.
    Flieder wäre wunderbar, aber ich habe ihn sehr im Verdacht, dass er schuld an tränenden Augen und Nase ist.
    Lavendel mag ich auch im Haus und ansonsten bin ich noch Fan von allen (essbaren) aromatischen Gewächsen *mhhhhh!*
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Hyazinthen, da kann ich gar nicht genug davon haben. :o)
    Am liebsten habe ich aber den Duft von unserem Jasmin-Busch vorm Haus! Nur im Haus wäre er mit etwas zu intensiv.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Ich hasse Rosenduft, noch schlimer sind Geranien (bäh!)
    Sonst mag ich eigentlich alle
    Blumendüfte,
    und am liebsten habe ich Callas- auch wenn böse
    Zungen behaupten das wären Grabblumen.

    Sonnige Grüße
    STeffi

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe freesien auch sehr, hab gerade welche im wohnzimmer stehen udn sie duften herlich zitronig :)

    mimosen hab ich glaube noch nie gerochen, hyazinthen duften nur aus der ferne gut (find ich) und lilien sind auch für mich nicht auszuhalten. hübsc anzusehen, aber stinken zum himmel.

    AntwortenLöschen
  9. I love all the flowers that you listed, but one scent of Jasmine and my head goes swimming... herrlich!

    Wisteria (Glyzine) is another favorite of mine, but it also means having to battle it to keep it from taking completely over... the whole summer long!

    AntwortenLöschen
  10. :-) so als Floristin rieche ich schon gar nichts mehr und dann noch Heuschnupfen :-(((
    aber meine Lieblingsblumen sind Gänseblümchen und Vergissmeinnicht &Lavendel und und und :-))))
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  11. Hyazinthen mag ich auch nicht, der Duft ist mir zu penetrant. Ich liebe den Duft von Orchideen, aber leider duften kaum welche mehr.
    Und im Frühjahr kommt der Flieder gleich ins Haus.

    AntwortenLöschen
  12. ich glaube, ich habe noch nie Mimosen gesehen - geschweige denn gerochen...
    Lieben tue ich Lavendel - am liebsten den frischen aus dem Garten!

    Liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag Hyazinthenduft nur von Ferne. Was eigentlich schade ist, wo die doch so herrlich blau sind :) Und ich liebe den Duft von Orangen- und Zitronenblüten.

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe Lilien! Lavendel, Rosen. Geißblatt am Abend. Das ist purer Sommergenuss. Lg sophia-wagner.com

    AntwortenLöschen
  15. Na das sind ja mal lustige Puschel. *lach* Ich weiß gar nicht wie Mimosen riechen. Ich weiß nur das sie seeeeehr empfindlich sind. Akazien bzw. Robinien als Bäume mag ich dagegen sehr, da sie so schöne Blätter haben. Und ihre Blüten zu den Schmetterlingsblütler gehören. Wie z.B. auch Wicken oder Klee. Diese Blütenform gefällt mir sehr. Den Duft von Fresien mag ich auch gerne. Und an unserem Hauseingang (wie könnt es auch anders sein) hab ich eine Duftrose ohne Stacheln (deshalb darf sich auch am Eingang sein) aus der ich immer meinen Rosenzucker mach. Sie hat wirklich einen betörenden Duft.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  16. Hihi...die Puschel heißen bei uns nur die Fluffies. ;-)

    Eure Antworten zeigen mir im Grunde das was ich erwartet habe. Was der eine himmlich findet, ist für den anderen unerträglich.

    Danke fürs Mitmachen!

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  17. Im Moment rieche ich am liebste an meinem Duftglöckchen. Wenn die Tempratur höher als 10° ist, duftet der ganze Wintergarten.
    Foto auf meinem Blog.

    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  18. ich liebe den duft von fresien
    und mag eine besondere kletterrose, weiß aber grad den namen nicht...

    lavendel mag ich zb gar nicht :o(

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    Wie du in meinem Blog siehst schnuppere ich gern an Rosen und fresien liebe ich auch. Stehen immer auf meinem Geburtagstisch.
    I love my Mom.

    LG nicole

    AntwortenLöschen