Samstag, 2. April 2011

wollen wir grillen?





















Nein? ;-)

Kommentare:

  1. Oh nein Danke, habe heut keinen Appetit auf Kohle. Das nächste Mal wieder. *grins*.

    Gruß Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen
  2. ach komm, das bisschen kannst du auch abkratzen! ;)

    guten appetit :)
    vlg tine

    AntwortenLöschen
  3. Ohh Hammer, okeeee, ist mir ein Tic zuviel Acrylamid mit bei, sonst gerne..*lol; schönes WE, lg Ulla :-)

    AntwortenLöschen
  4. yummy, röstaromen...tim mälzer verkauft das als gewollt.

    happy grilling !

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  5. Ja fürs 1. Mal gehts doch. Bis September klappts schon noch ;-)
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  6. Also ich nenn es Schwarzbrot;-))))
    Grüßle Andrea

    AntwortenLöschen
  7. vielleicht könnt Ihr es ja zum Anfeuern nehmen - als Holzkohle ;-)
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Wir zünden gerade an und hoffen auf weniger Röstaromen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Naja, etwas aus der Übung oder?
    Mal sehn ob es bei uns morgen besser klappt.

    LG und weiterhin viel Spaß beim Grillen
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Wir wissen doch alle: am Besten schmeckt immer das zwischen dem Rohen und dem Verbrannten ;-)
    Wohl bekommt's! :D

    LG,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Öh, im Moment nicht.
    Ist schon so spät...
    Sonst natürlich gerne ;o)
    Viele Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  12. Sieht aus wie aus unserem Toaster. Entweder so oder noch weiß. Ich kenn's also nicht anders und würd's nehmen :-))))
    GLG
    Anke von Yassirkratzt

    AntwortenLöschen
  13. ... wie gut, dass ihr noch den ganzen Frühling, Sommer und Herbst Zeit habt das zu üben!
    *lach
    Liebe Grillgrüße
    s.

    AntwortenLöschen
  14. Haha, grad heute kam ein Test über Toaster. Ich hab mich fast hingelegt, als dem Tester die Toasts an den Kopf geflogen sind. So ist sie, die Technik. ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Leckerer Brotaufstrich, wie nennt man das bei Euch,( bei uns "Brieslein" ) Ganz leicht nachzukochen! ;-) Gruß Pia

    AntwortenLöschen