Dienstag, 4. Oktober 2011

boo!

Nachträgliche Geburtstagsparty

Kranz mit Bast umwickelt, Mond aus Mossgummi, Fledermaus aus Fotokarton.
"BOO" extragroß ausgedruckt und ausgeschnitten.


Gebisse aus Weingummi

Finger aus süßem Hefeteig mit Mandeln und Zuckerguss
Glibberauge

Spinnfasern und Spinnen überall. :-D

Würmerwürstchen...

... Blutsauce aus der Mumie gequetscht

Muffins

Apfelgebiss mit Spinne

Fledermäuse aus Fotokarton

Inspiration via Pinterest, Ideen fast alle bei Pinterest gesammelt :-)

Kommentare:

  1. Der alljährliche Gruselgeburtstag steht mir noch bevor; mein Spinnen- und Fledermausvorrat schlummert noch im Keller, aber die Hefefinger mit Mandeln - klasse! Werd´ ich mir merken und Ende des Monats testen.
    Danke für die schönen Anregungen.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Würmerwürstchen... die habe ich ja noch nie gesehen! Das war wohl ein super toll ekliges Fest!
    Danke für die Inspirationen,
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  3. Wahhhhh wie gruseligggg...
    das war bestimmt ne Hammerparty,
    herzlichen Glückwunsch nachträääägggliiiichhh

    liebe Grüße
    Konstanze

    am besten gefällt mir das Glas mit den Gebissen, hihi..

    AntwortenLöschen
  4. Wow, geile Ideen. Das Essen sieht ja genial widerlich aus. Also gelungen!
    Happy birthday. Aber Halloween ist doch noch gar nicht.
    Janina

    AntwortenLöschen
  5. wow, das Motto hast du aber konsequent und kreativ durchgezogen, Kompliment! aber gute Idee, sich Inspirationen bei Pinterest zu holen, das muss ich mir für nächstes Jahr merken, hab die Kindergeburtstage für dieses Jahr schon hinter mir!

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt, war ja auch keine Halloweenparty. *lach* (Auch wenn ich die Bilder so benannt habe und die Ideen von Halloween-Sammlungen stammen...) ;-)
    Meine Tochter hat zur Gruselparty geladen. Die Kids waren auch nicht verkleidet, sondern haben sich zum Schluss nur noch fies geschminkt. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. wie cool.... und so was von booooo :o)

    AntwortenLöschen
  8. Ahhhhh!!!! Genial! Bei uns wird es auch eine Hexenparty bald geben! =) Bei uns fliegt eine Hexe das ganze jahr durch die Gegend! =)
    Sind super geworden! =)
    LG Dany

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wow, wow kann ich nur sagen. Das hast du bombastisch super gut dekoriert, gebacken u. arrangiert. Hut ab.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  10. Also, die Finger sind ja wirklich wat ekelig gut gelungen ... :D

    AntwortenLöschen
  11. die abgehackten finger sind klasse! du bringst mich auf ideen. meine tochter hat nächste woche geburtstag und ich glaube, da gibts finger:-)
    also von dir möchte man seinen geburtstag organisiert bekommen. danke, für die idee!
    liebe grüße kati

    AntwortenLöschen
  12. Voll Cool.
    Ich hab neulich so um die Halloweenszeit ein Dessert in Glibberaugenoptic gesehen:
    Erdbeertopping und Vanillesoße auf dem Teller verteilen, eine Kiwischeibe (als Augapfel) in die Mitte legen und dann mit Schokostreuseln noch gruselige Pupillen setzen!

    AntwortenLöschen