Freitag, 13. Januar 2012

Nähfragezeichen


Nähfragezeichen Nr. 22

22. Den "Kopfkleiderschrank" verwirklichen!
Wie siehst du eigentlich, d.h. in deinen Träumen, in deiner Vorstellung von Dir  aus? Welche Kleidungsstücke könntest du nähen, um dieser Vorstellung von Dir, wie du gerne sein möchtest, näher zu kommen? Was hält dich ggf. davon ab?


Was für eine Frage. *lach* Die geht mir nun schon seit gestern morgen im Kopf herum. Habe ganz schön gegrübelt was oder wen ich schön finde. Welche Modeepoche mir besonders zusagt. Welche Materialien ich mag. Und am Ende wovon träume ich, wie würde ich gerne sein oder bin ich (schon) die, die ich sein möchte?

Meine Mode-Idole sind eher aus der Vergangenheit, wie bei Vielen. :-)
Audrey Hepburn, Romy Schneider, Marilyn Monroe... nur: liegt das am Style? Es sind alles tolle und wunderschöne Frauen, könnten die nicht alles anziehen und immer toll aussehen?
Was ist es, dass DIESE Frauen mir einfallen? Oder was haben die Fotos, die ich ausgesucht habe?

Ich finde ihren Look feminin, mädchenhaft, lässig, unaufgeregt, obwohl alle Frauen geschminkt sind auch irgendwie natürlich... DAS gefällt mir.


http://www.ladeyness.com/uncategorized/trends-to-follow-or-not-to-follow/

http://favim.com/image/225405/

Ich mag für mich und für meine Kleidung Naturtöne, Schwarz und Weiß, Gestricktes, Weiches, Fließendes, Stiefel, Ballerinas und Barfuß.
Ich mag für mich und für meine Kleidung keine Muster (außer Karos, Pünktchen und Minimuster), keine Synthetics (außer bei Funktionskleidung), keine Puffärmel, kein Glitterflitter, keine Highheels...


http://www.moviepilot.de/people/romy-schneider/images/33427
http://pinterest.com/pin/52072939411085034/

http://pinterest.com/pin/218213544414539502/

Und wenn ich in der Gegenwart nach Frauen mit Style suche, der mir gefällt? Ja, da muss ich suchen. Aber ich finde Frauen wie Emma Watson oder Jennifer Aniston. :-)

http://celebritywind.blogspot.com/2011/11/emma-watson.html
Diese Pose gibt es übrigens auch von Audrey Hepburn ;-) http://pinterest.com/pin/66005950758251271/


Und nun zur Frage: wovon träume ICH? Bzw. habe ich meinen Style gefunden? Ja, das habe ich. Ich sehe natürlich (leider) nicht aus wie Marilyn, Romy oder Audrey oder wie Jennifer oder Emma... aber wer mich kennt, findet in den Fotos Elemente (manchmal auch nur Klitzekleine) meines Styles, wie ich oben geschrieben habe: feminin, mädchenhaft, lässig, unaufgeregt, obwohl ich immer geschminkt bin, auch irgendwie natürlich... (obwohl ich auch z.B. roten Lippenstift trage.)
:-)

mehr zu diesem Outfit: hier
mehr zu diesem Outfit: hier


Kommentare:

  1. Mir geht´s da ähnlich wie Dir... Ich schminke mich auch, aber eher unaufällig und in natürlichen Farben... Meine Klamotten sind eher in braun, schwarz, naturtönen... nichts großartig gemustertes, und schon gar nicht knallbunt... Ballerinas und Flip Flops im Sommer - Stiefel und Sneaker im Winter... Higheels und riesen Klunker gehen gar nicht!!! Jennifer Aniston finde ich toll! Ihre natürliche Art gefällt mir... Und ich habe sie von Anfang an in der Serie "Friends" am liebsten gemocht (Und Joey natürlich ;o) )

    Ich denke wir haben unseren Stil gefunden! Und das ist auch gut so!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich denke, es trägt viel dazu bei, dass wir von den Stilikonen meist SW- Bilder sehen... Das wirkt einfach edel und stimmig. Es reduziert und zeigt einfach viel Frau ;)

    AntwortenLöschen
  3. du bist schön, denn du hast deinen stil gefunden und wer den hat, fühlt sich wohl und wer sich wohlfühlt hat ausstrahlung! und diese ausstrahlung macht schön!!!

    ausserdem hatten diese damen top fotografen und stylisten um sich, um das mal nicht ungesagt zu lassen....

    AntwortenLöschen
  4. Schön geantwortet. Ich mag es auch gerne schlicht. Stilvoll. Und trotzdem lässig.

    Bei Audrey, Romy und Marilyn schwingt auch immer irgendwie die gute alte Zeit mit. Als es ben noch keine schlecht produzierten Sachen vom Schweden gab. Da war eben auch alles noch etwas wert. Vielleicht macht auch das diese Frauen so besonders für uns …

    AntwortenLöschen