Montag, 12. März 2012

12 von 12 {März 2012}

...oder guerilla knitting in Vorarlberg?

 
 
 
 
 
 
 

Das letzte Bild ist mein Lieblingsbild. :-) Wer noch 12 von 12 hat, seht ihr wie immer bei Caro.

Kommentare:

  1. Wow.... die Bilder sind ja ein Träumchen.
    Da kann unser Baum im Garten aber nicht mithalten:
    http://gobunt.blogspot.com/2011/11/so-schon_10.html
    ;o)
    Liebe Grüße,
    Martina♥

    AntwortenLöschen
  2. der knaller!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  3. toll! ich finde es ja auch zu schön, etwas gestricktes im Straßenbild zu finden!

    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar, ich LIEBE so etwas einfach.

    Einen schönen Abend! Mond

    AntwortenLöschen
  5. Warum gibts bei mir keinen so schönen Baum?
    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  6. Geniale Fotos!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. immer wieder toll, diese Attacken. Wer am Schluss wohl gewinnt? Baum oder Garn? Herzliche Grüsse und einen schönen 13!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    ich freu mich sehr, dass unser Projekt "Verstrickt und Zugenäht" Freunde gefunden hat. Ganz herzlichen Dank für die tollen Fotos!!!
    Meine Schülerinnen werden sich ganz bestimmt freuen, werde es ihnen gleich am Freitag zeigen.
    liebe Grüße
    Cornelia Blum-Satler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin völlig begeistert von diesem Projekt. Was für eine tolle Art den Schülerinnen auf diese Art Lust auf Stricken und Häkeln zu machen. :-)
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
  9. guerilla crochet (ing?)
    es ist zwar schön bunt anzusehen, und bisher ist es in unsere provinz noch nicht vorgedrungen, aber irgendwie mag ich es nicht so gern. stelle ich mir verwitterte wolle sehr unansehlich vor.
    aber die bommeln sind klasse.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika!
      Ja, ich dachte fast, dass es nicht gestrickt ist bzw. dass vieles gehäkelt ist. ;-D Ich kann deine Bedenken gut verstehen, in diesem Fall sind jedoch nicht berechtigt, da ich sicher bin, dass sich die Schülerinnen, die das gemacht haben, auch darum kümmern werden, wenn es nicht mehr schön aussieht.

      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
  10. Hallo!
    Wir sind die Schülerinnen des III.Jahrgangs der Sacre Coeur Riedenburg. Wir haben das Projekt in Zeichnen durchgegührt und wir freuen uns, dass gut ankommt. Es war sehr lustig die Sachen zu machen. Im Unterricht durften wir uns auch über Besuch von den Schwestern des Ordens aber auch von unseren Omas freuen.
    Wir hoffen ihr habt auch den Mut, normale Gegenstände bunt und fröhlich zu gestalten. Wir würden uns um Mithilfe von Erweiterung freuen.
    Liebe Grüße
    der III. Jahrgang
    Sacre Coeur Ridenburg Bregenz

    AntwortenLöschen