Sonntag, 20. Mai 2012

... and now?

...und nun?


Ich war gestern in meinem "Jersey-Paradies" und habe einen wunderschönen schwarzen Jersey mit weißen Rosen gekauft. Dachte ich...
Yesterday I was in my "Jersey's paradise" and have a beautiful black jersey with white roses purchased. At least that is what I thought ...


Beim Auspacken des Coupons entdeckte ich DAS. Der Stoff hat eine Bordüre. *grmmmpff*. Natürlich hätte ich den Stoff wieder zurück bringen können, aber erstens will ich ja JETZT ein Kleid für die die Mai Blümchen Aktion nähen und zweitens finde ich die Bordüre an sich ja auch schön... aber als Saum an einem Rock oder Kleid? Ich weiß nicht.

Was meint ihr? Was soll ich nun machen?

When unpacking the coupons I found THIS. The fabric has a border. * grmmmpff *. Of course, I could bring the matter back again, but first I want a dress so NOW for the May flowers sewn action and secondly, I think the border themselves, too beautiful ... But as the hem of a skirt or dress? I do not know.

What do you think? What should I do now?


Kommentare:

  1. Ich sehe ein wunderbares ärmelloses Sommerkleid, Oberteil gewickelt, mit der Bordüre unten am Saum!

    toller Stoff.

    AntwortenLöschen
  2. oh ist der schön,
    wie wäre es mit, keine Ahnung, Saum ist so langweilig, Matrosenkragen? Schräglaufendem Volant an einem Tellerrock? Fledermausärmel?
    Irgendwas, was nicht so "normal" aussieht ;)

    AntwortenLöschen
  3. wenn der Stoff reicht, einfach abschneiden? Würde ich so machen.

    lg

    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAS war auch mein erster Gedanke. SchnippSchnapp.

      Löschen
  4. ich finde den Stoff wunderschön und könnte mir ein Sommerkleid sehr gut vorstellen, oben in Knoten oder Wickeltechnik und unten den tollen Saum;)))
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  5. Ich würd die Bordüre auf jeden Fall lassen.....sieht bei nem Kleid doch bestimmt super aus!!
    Ich hätte jetzt auch spontan Wickelkleid gesagt....

    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  6. wickelkleid mit trompetenärmeln ... sieht dann mit der bordüre ein bisschen flowerpowermäßig aus ;-)
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... hmmm....das könnte ich mir tatsächlich auch vorstellen. Ich glaube, das mit dem Abschneiden überlege ich noch. ;-)

      Löschen
  7. Ich würd den Saum mit der Bordüre lassen. Und dazu die Bordüre noch an die Ärmel dran.
    Egal was, du machst das schon :)

    Gruß
    Blue

    AntwortenLöschen
  8. Spontan würde ich den Stoff gedanklich umdrehen - die Bordüre oben über die Brust, ganz gerade, empiremäßig, Bandeau mit Spaghettiträgern oder kleine Flügelärmel dran. Fast Bodenlang, Hochsteckfrisur mit Haarreif, viele klimpernde Armreife.
    Aber vom Nähen hab ich keine Ahnung. :-)

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  9. Oh .... bitte nicht abschneiden!!!! Dann kaufe ich ihn dir gerne ab! Ein Traum der Stoff! Ich sehe wie Ex ein Wickeljerseykleid! Mit kleinen Ärmelchen....hach.........

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  10. Villeicht könnte man aus dem "Saum" kurze Puffärmel machen?

    Lieben Gruss
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Die Umdrehidee von Raumfee finde ich gut. Ich dachte daran, aus dem Saum einen Schal zu machen oder so nen irgendwas zum umhängen, wenns Wetter nicht ganz so toll ist, aber man unbedingt das tolle Kleid tragen möchte. Oder ne Borte für einen Sommerhut.

    Schönen Sonnensonntag - wünscht - Tabea

    AntwortenLöschen
  12. Also, der dicht bedruckte Teil der Borte ist schon arg trutschig...
    Ich würd ihn kappen und den Saum da machen, wo die Blümchen nur ein wenig dichter werden.

    Liebe Grüße aus Flensburg (wo tolles Sommerwetter versprochen war und es nun trüb und kühl ist *snif*)

    AntwortenLöschen
  13. Oder ein Wickelkleid mit kurzen Shorts aus den großen Blumen im Stil der frühen 80ger

    Es wird sich bestimmt etwas Tolles entwickeln!!!
    Schönen Sonntag,
    vG
    Hala

    AntwortenLöschen