Montag, 28. Mai 2012

E-Book: Mila, Knoten Bolero

Darf ich vorstellen? MILA! :-)
May I introduce? MILA! :-)
 
 
Mila ist ein kleiner, femininer, Knoten Bolero, der wunderbar über jedes Knotenkleid passt, natürlich, aber auch über jedes andere Sommerkleid oder Oberteil.

Mila ist einfach und sehr schnell genäht. Man braucht ca. 1m (je nach Größe auch weniger) Stoff und ca. 1 Stunde Zeit.

Ich bin sehr aufgeregt und gespannt wie euch mein allererstes Frauenschnittmuster gefallen wird. 


In den nächsten Tage könnt ihr hier und in folgenden Blogs verschiedene Milas in allen Größen bestaunen. Du erhältst ein PDF Schnittmuster mit 16 seitiger Fotoanleitung zum ausdrucken, erhältlich wird Mila Ende der Woche hier und hier sein.

Mila is a small knot Bolero, which fits perfectly on each node dress, of course, but also about any other summer dress or top.

Mila is sutured easily and quickly. It takes about 1 meter (depending on size and less) material and about 1 hour.

I am very excited and curious as to you my first wife will like pattern. Over the next few days here and you can marvel at these various blogs Milas in all sizes.

The instruction is in German, but every step has a photo to it, so one can easily understand it without any words. You'll receive a PDF pattern with 16-page photo instructions for print, available later this week Mila will be here and here.


Mein herzlichster Dank geht an diese 7 wunderbare Frauen:

die Tagpflückerin
Einchen
Rosa P.
Steffi
Anne
Verena
und Daniele

... die das Schnittmuster für mich getestet haben. :-)))) :-*

Kommentare:

  1. :-) na endlich schaut sehr gut aus
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  2. gerne!!!! hat spaß gemacht und mila ist soooo toll!!!!

    danke dafür

    liebe grüße
    einchen

    AntwortenLöschen
  3. das sieht ja toll aus!
    die designbeispiele schau ich mir dann gleich mal an,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Designbeispiele gehen ab jetzt so nach und nach online. Bei Einchen kannst du schon eine sehr schöne Mila bewundern. Sie zeigt sich auch von hinten. :-)

      Löschen
  4. Vielen Dank für dieses tolle E-book! :)))
    Genau das richtige für das momentan ja sehr schöne Wetter:
    solange es noch kalt ist, zieht man einfach den Bolero drüber und fertig!
    Und wenn's dann zu warm wird, hat man keine riesige Jacke, die man durch die Gegend tragen muss, sondern kann den Bolero zum Beispiel einfach in die Tasche stecken! Super!
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Mila zu nähen macht so richtig Spaß! 2 habe ich schon, weitere werden folgen!
    Danke dafür!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  6. oh ja, daswär auch was für mich:) wird das den 75a-Trägerinnen auch passen?
    ich würd mich freuen:)
    glg Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde: ja. Es ist schmeichelhaft für jede Rundung. Natürlich sieht es dann etwas anders aus als bei mir. *hüstel*
      Frau Tagpflückerin zeigt heute und in den nächsten Tagen schöne Beispiele für zierliche Frauen.

      Löschen
  7. och..das ist doch auch schön über mayla ;-) supi..ich wünsche dir ganz viel erfolg!

    liebe grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bestimmt. Und Imke ist auch ein toller Kombi-Partner. :-)

      Löschen
  8. Super Idee ! Ich musste schon grinsen, als ich den Knoten gesehen habe :)

    Sonnige Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  9. Der Schnitt sieht schön aus. Und man kann so ein Teilchen ja wunderbar mitnehmen und einfach überziehen, wenn man sich zu dünn angezogen vorkommt...

    Liebe Grüße, Mond

    AntwortenLöschen
  10. Oh der Schnitt kommt mir wie gerufen! Ich habe ein schönes Kleid mit sehr dünnen Trägern, in dem ich mir immer zu nakelig fühle, wenn es nicht wirklich heiss ist :-).
    Da warte ich ungeduldig auch Freitag.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. ui ui ui, das gefällt mir aber sehr praktisch und wirklich süß anzusehen! Na dann hibbeln wir mal bis Freitag ;-)

    AntwortenLöschen
  12. da drück´ich die däumchen, das dein "baby" gut anläuft!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  13. Oh ich liebe ja diese kleinen Jäckchen. Ob gehäkelt oder aus Stoff, mir gefallen sie alle. Kann man sie doch so schön drüber ziehen wenn es mal ein wenig frischer ist. Dieser Knotenbolero sieht herzallerliebst aus. Da werd ich wohl auch nicht drumrumkommen. *lach*

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  14. Wunderbar! Ich trage eigentlich sehr gern "normale" Wickelboleros zum Knoten - wenn der richtige Knoten nur nicht immer so unter der Jacke beulen würde! Dein Schnitt kommt wie gerufen und wird freudig erwartet!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau DAS ist der Grund für diesen Schnitt. Mich stören bei den Binde-Dingern oft auch die Zipfel, nicht immer aber oft. :-)

      Löschen
  15. Wunderbar! Ich trage eigentlich sehr gern "normale" Wickelboleros zum Knoten - wenn der richtige Knoten nur nicht immer so unter der Jacke beulen würde! Dein Schnitt kommt wie gerufen und wird freudig erwartet!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Uiih! Toll!
    Schon lange will ich auch endlich ein Knotendings... Als Jäckchen finde ich es noch besser!
    Lg von Hanna

    AntwortenLöschen
  17. Ich bleib bei dem Rot/Weißen ;-)))...


    Liebe Grüße...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  18. toll!!! den schnitt brauche ich! ich bin in den letzten wochen an t-shirt-schnitten verzweifelt, die warfen bei mir alle falten neben der brust. und am ende habe ich einen eigenen schnitt ausgetüftelt- mit falten ;-)
    aber das scheint mir ja jetzt auch genau das richtige für meine rundung zu sein! ich bin gespannt!
    liebe grüße, susa

    AntwortenLöschen
  19. Hallo:-)
    ich habe nun jetzt auch dein bolero entdeckt und es hat mir super gut gefallen.
    nun, die beispiele der testerin sagen mir,dass es für grosse grössen gemacht/getestet wurde.
    wie siehts es denn aus mit solchen wie mich? grösse 34 Cup A.
    gibts für mich diesen schnittmuster auch?
    würde mich freuen..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Getestet wurden natürlich alle Größenbereiche. Klein, Mittel und Groß. Und für gut befunden. :-)

      Sieh dir doch mal das Beispiel von Frau Tagpflückerin an. Sie ist auch sehr zierlich und wenn du einen Jersey mit wenig stretch wählst, müsste das klappen. Das Ergebnis sieht natürlich nicht so drall aus wie im Beitrag oben, das ist ja klar. ;-)

      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
    2. danke!
      Noch eine frage...-
      habe ich das richtig verstanden, es wird nichtt geschlossen, sondern, man zieht es über kopf?
      sie sieht es so aus, nur kürzer?:
      http://www.osinka.ru/Zhurnaly/2005/burda/burda_04/slides/04.html

      Löschen
    3. Ja, es wird über den Kopf gezogen. Das Prinzip ist so wie das Burdateil... ich meine, es ist diese Art von Knoten, aber die Passform des Schnittes ist anders.

      Löschen
  20. Großartig!
    Das hat wirklich noch gefehlt, ohne Knoten gaeht ja gerade gar nichts.
    Ich kann mir das auch an meiner großen Tochter gut vorstellen!

    AntwortenLöschen
  21. ich find mila klasse.
    genau das, was ich schon laaamge haben/machen will.

    vielen dank...ich freu mich jetzt schon aufs nähen.

    liebe grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
  22. Danke für diesen wunderbaren Schnitt!

    Liebe Grüße von Marinellas World

    AntwortenLöschen
  23. Ich liebeLIEBEliebe diesen Schnitt! Einfach toll und sooooo schnell und einfach genäht! DANKE dafür! Mehr davon, bitte :)

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen