Sonntag, 14. Oktober 2012

♡ Hearts Karlotta ♡

Täschchen, Schnitt: E-Book Karlotta, Webbänder: Hearts, Cross-stitched Hearts, Stoff: Single Hearts

Eigentlich wollte ich ja heute noch eine Karlotta nähen, aber ich meine Buchhaltung nimmt mehr Zeit in Anspruch als befürchtet. *grmmpf* Dann zeige ich euch eben diese hier. :) Sie gehört zu den Prototypen, die ich genäht habe. Es ist die kleine Variante.

Google translates: Actually I wanted to sew a Karlotta pouch today, but I think accounting is more time consuming than expected. * grmmpf * Then I show you these same here. :) She is one of the prototypes that I made. It is the small version.

Kommentare:

  1. Tolle Stoff Kombination....ich habe dietage auch endlich eine genäht und bin ganz ganz begeistert...das Ergebnis ist wundervoll, manchmal sehen ja Nurse Beispiele in den Anleitungen so toll aus hier aber wirklich nicht und sie ist supr zu nahen, vielen dank.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 Danke! Kann ich dein Täschchen irgendwo sehen?
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
    2. Nächste Woche auf meinem Blog....hab es noch nicht geschafft einen Beitrag zu schreiben, werde den link hier einsetzten ;)

      Lg Steffi

      Löschen
  2. Habe mir gestern bei dir die Anleitung gekauft und heute eine nachgenäht.....bin voll happy....der Schnitt macht Spaß zu nähen und ich denke weitere werden folgen. Werde morgen ein paar Fotos machen und bei mir einstellen mit deinem Link. Danke für die tolle Anleitung.
    Herbstliche Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  3. Auch ich habe heute Klein Karlotta genäht und bin begeistert!

    Es hat echt Spaß gemacht!

    Es werden bestimmt noch weitere Karlottas folgen!

    Lieben Dank für das tolle ebook!

    AntwortenLöschen
  4. Tolles E-Book! Ich war auch schon fleissig:
    http://frauglieblog.wordpress.com/2012/10/14/sonntagsstolz/

    AntwortenLöschen
  5. Meine Karlotta
    http://herzensuess.blogspot.de/2012/10/i-karlotta.html

    AntwortenLöschen
  6. Superschöne Tasche! Da bekomme ich direkt Lust meiner Tochter auch was Selbstgemachtes zu Weihnachten zu machen. Bisher wollte ich ihr eine witzige Handyhülle schenken, von der ich in einem netten Blog gelesen hatte (Hier der Link dazu: http://www.vszg.ch/mit-nostalgie-nach-vorne/). Aber selbstgemacht ist natürlich viel besser und auch viel persönlicher :) Nur ist die Frage, ob das meine Kleine überhaupt zu schätzen weiß ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen