Mittwoch, 3. April 2013

MMM {2013 #11}

Noch einmal das mittig geraffte Burda Shirt aus dem Heft 10/2012, aber dieses mal in Schwarz. :)


Zu diesem femininen, Kurven betonenden Shirt gefallen mir Männerhosen z.B. Chinos und Männerschuhe z.B. Oxfords sehr gut.




Schnitt: 114 aus der Burda 10/2012
Material: dicker, schwerer Viskosejersey mit viel Elastan.
Änderungen: 1cm in der Schulter gekürzt und das V vorne etwas abgeflacht und die Kräuselung der Ärmelnaht weggelassen. Vorne stand das Oberteil unten am Saum ab, hier habe ich inzwischen noch einen cm weg genommen.

Nachdem das weiße Shirt bei mir im Bauch und Hüftbereich etwas eng war, habe ich das Shirt ab Taille etwas breiter zugeschnitten. Dieses Shirt sitz nun locker, was ich perfekt finde.
Fazit: ein schöner Schnitt, der figurfreundlich ein paar Speckröllchen kaschiert. :)

So, und nun habe ich noch einen wunderschönen grau-melierten Jersey... welchen Schnitt nehme ich denn dafür? :D Den 114 oder den 119?  Was meint ihr?

Mehr Me-Made-Mittwoch Mädels findet ihr auf dem MMM-Blog hier.

Google translates:
Pattern: 114 from Burda 10/2012
Material: thick, heavy viscose much spandex.
Changes: 1cm cut in the shoulder and the front V somewhat flattened and omitted the crimp of the sleeve seam. Front stood down from the top of the hem, here I now have even taken a cm away. 

After the white shirt was a little tight in my belly and hips, I cut the shirt from the waist a little wider. This loose-fitting shirt now, which I think is perfect.
Conclusion: a nice cut that figure-flattering concealed some flab. :)

More Made-Me-Wednesday girls can be found on the MMM blog here.


Kommentare:

  1. Hallo Smila,
    wieder ein tolles Shirt! Ich habe es noch nicht geschafft, es zu nähen, aber die Burda schon 'raus gesucht :-))
    Die 119 habe ich jetzt schon zweimal genäht und die finde ich auch toll. Die Entscheidung 114 oder 119 ist nicht einfach! Einen schönen Tag!!!
    lg anthee

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schickes Shirt! Das steht dir aber auch besonders gut. KLasse!

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  3. die Kombi sieht super aus.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Smila,

    das ist ein wunderschönes Shirt, mir hat das weisse schon so gut gefallen.
    und das grüne Vichy-Shirt auch :-) der Schnitt liegt schon bereit...

    Viele Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gelungenes Basicteil. Du wolltest 119 doch noch in weiß oder grau nähen. War das eine Hilfe? Lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. Schönes und so sorgfältig genähtes Shirt.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich danke dir! Warum? :-)
    Ich kaufe mir seeeehr selten eine burda (weil ich eigentlich nie für mich nähe), aber genau diese beiden Ausgaben habe ich erworben, aber noch nix draus genäht.
    Danke für deine Beschreibungen, deine Tipps zur Verarbeitung und zur Passform. Ich bin motiviert und wage (beide? Schnitte) es!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir super! Dieser Schnitt wollte ich auch schon lasnge nähen. Eigentlich hatte ich einen solchen stoff im Kopf wie orginal im Heft. Auf die Idee in uni zu nähen, bin ich gar nicht gekommen. Soieht klasse aus.

    Liebe grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Schon wieder zeigst du uns so ein tolles Shirt, ich finde diesen Schnitt wunderschön, passt perfekt zu dir!
    Mit deinen Tipps ausgestattet, werde ich es auch mal versuchen, dankeschön dafür!
    Im übrigen bin ich überzeugt, dass dieser Schnitt in allen Farben gut aussieht,und 114 gefällt mir persönlich besser als 119!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir richtig gut, dein Shirt. Und zu kaschieren gibt es nix bei dir, du siehst klasse aus.

    lg
    petra

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbar ist auch dieses Shirt, echt klasse so und vielseitig einsetzbar mit dem gewissen Etwas. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. sehr hübsch. Ich hab mir schon die Idee für das Knotenkleid bei dir gemopst. Da schaue ich mir das Shirt auch mal an :-)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  13. welche speckröllchen? ist das etwa fishing for compliments? ;-)
    du kannst das doch super tragen und die maskuline kombi ist einfach rattenscharf!
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, ich fische nicht, habe aber Augen im Kopf. Und ich finde man darf sich ruhig wohlwollend realistisch sehen. :)

      Löschen
  14. Ich will mehr Zeit !!! Bisher habe ich das Shirt 114 als Probemodell aus einem relativ dünnen Streifenjersey genäht - das war irgendwie nix...
    Aber uni muß unbedingt auch noch her. Sieht toll aus !
    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der 114er Schnitt steht dir sehr. Die Kombination heute finde ich gut an dir, sieht sehr lässig-elegant aus (falls es so einen Begriff überhaupt gibt).
      Viele Grüße
      Julia

      Löschen
  15. Nicht nur in weiß, auch in schwarz ein echter Hingucker! Liebe Grüsse, Anni

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schön, auch in der Kombination mit Chino und Schnürschuhen. Könnte mir auch gefallen. Aber gleich frühlingsmäßig und bisschen in Farbe.
    Schönen "stofflichen" Gruß aus dem Musterländle.

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde das Shirt super, auch das weiße von letzter Woche ( ich finde es sieht nicht zu eng aus).
    Der Schnitt steht auch auf meiner to do-Liste.
    Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen