Mittwoch, 20. November 2013

MMM {2013 #32}

Vor einem Monat habe ich diesen wunderbaren Babycord gekauft. Die Farbe ist undefinierbar. Grau-braun-Oliv-Beige-wasweißich. :) Ich liebe sie. :) Enstanden ist ein Kleid aus der Ottobre Woman 5/2012: Stitch Details.
Es ist insgesamt etwas zu groß geworden, aber das stört mich nicht wirklich. Es ist sehr gemütlich. Allerdings würde ich beim nächsten mal eine Nummer Kleiner nähen und das Oberteil verkürzen.  Änderungen: ich habe es unten am Saum verlängert und den Reißverschluss weg gelassen, der war nicht nötig, weil das Kleid etwas zu groß ist.





Bild: Ottobre 5/2012
Schnitt: Ottobre Woman 5/2012 1
Stoff: feiner Babycord mit etwas Elastan
Änderungen: verlängert, ohne RV
Noch ein Mal? Ja, aber kleiner.

Zum MMM-Blog geht es hier entlang.



Kommentare:

  1. Weißt Du was ich die ganze Zeit vor meinem geistigen Auge zu dem Kleid sehe? Einen flauschigen Mohairkurzpullover.

    Grüsse Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, könnte ich mir auch super vorstellen. Ich bräuchte nur noch jemanden , der mir den Strickt. ;)

      Löschen
    2. Suer schön, und als leidenschaftlicher Dauerstricker könnte ich mir auch ein kurzes Jäckchen gut vorstellen, auch diese Wickeldinger haben es mir angetan.

      lg
      petra

      Löschen
  2. Sieht wiedermal super aus. Auch der Stoff gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. So cool, Du siehst in diesem Kleid wie eine wahre Künstlerin aus :-).

    Liebste Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Doll, was Du aus dem Schnitt mit Babycord herausgeholt hast. Ich hätte es mir nicht vorstellen können. Passt gut zu Dir! Lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. ...sieht einfach spitzenmäßig aus....lg tina

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das würde mir auch gefallen und an dem "etwas zu groß" würd ich mich glaub ich auch nicht so stören. Sieht wirklich gemütlich aus! Liebe Grüße von Necole

    AntwortenLöschen
  7. "Lässig" sagen die Vorarlberger wohl zu sowas.
    Sehr novemberlich gemütlich- du schaust auch echt entspannt aus.
    Dazu ein Buch, das Sofa und Tee. Ein Kleid für den Winter. Von der Form, der Farbe und dem Material.

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefällt das Kleid gut. Das es nicht so ganz Empire mäßig ist wie im Schnitt stört mich nicht, es gefällt mir so auch sehr gut.
    Sag mal, passt da das Tuch dazu? Ebenfalls diese Farbe, die schwer in Worte zu fassen war, ich jetzt aber genau weiß, was das für eine Farbe ist.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht genau die Farbe (das Kleid hat ein Nuance mehr grün), aber ich habe es gerade an. <3 <3 <3

      Löschen
  9. Sehr schönes Kleid!! Und das Foto wo du ganz drauf bist sieht toll aus!!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. oh, das sieht wunderschön aus. Ich mag den Schnitt und die Kombination mit dem Stoff. Tol.
    Liebe Grüße von
    Daniele

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schick!! Gefällt mir gut!! Der Stoff passt echt perfekt für das Kleid!!

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wunderschön. Ich mag die Kombination von Stoff und Schnitt sehr gerne. Toll :)
    Liebe Grüße von
    Daniele

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ist wunderschön, genau mein Ding! Gibt es die Ottobre noch zu erstehen? Ich kenne mich mit Schnitten nicht so gut aus ... aber dafür würde ich mich echt mal am Kleid versuchen ... toll!

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  14. Zuerst: Das sind farben, die ich gar nicht mag und die mir überhaupt nicht stehen...
    Aber DU hast sie, den Stoff, den Schnitt perfekt für DICH passend herausgesucht, und dann finde ich sie einfach toll!
    Liebe Grüße!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Sieht sehr gemütlich und trotzdem schick aus. Ganz toller Stoff!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  16. oh wie schön ist das denn!! sieht ja wirklich sehr gemütlich aus!
    Sind das da Taschen? Den Schnitt such ich mir gleich raus :)

    glg Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Steht Dir gut! Ja okay - den ganzen Platz im Kleid brauchst Du nun wirklich nicht, aber gemütlich ist doch auch schön. Jetzt habe ich den Post mehrmals gelesen und mir die Fotos angeschaut und ich komm nicht drauf: Hast Du dem Kleid denn nun Taschen verpasst, oder nicht? Auf dem ersten Foto sieht es ganz so aus, aber in den Änderungen hast Du nicht geschrieben und... eigentlich hat das Kleid doch gar keine Taschen, oder? Allerdings würde ich es mir in jedem Fall gern MIT Taschen nähen. Also - hast Du da nen Trick?

    LG
    annilu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kleid hat Taschen, die sind auch im Schnitt so vorgesehen. :)

      Löschen
    2. Herrje! Das kommt davon, wenn man zu bequem ist, 2 Stockwerke nach oben zu laufen, um sich den Schnitt anzusehen. Okay - Taschen in der Seitennaht. Alles klar. Wobei Dein Foto aussieht, als hätte das Kleid ganz RIESIGE Taschen, deren Eingriffe quasi in der vorderen Teilungsnaht, in der Nähe der kleinen Falten am Rockteil beginnen. Und DAS würde mir auch richtig gut gefallen. Aber jetzt näh ich mir dieses Kleid - dank Deiner Inspiration! - erst einmal so, wie es der Schnitt vorsieht und sollte es passen, überlege ich mir vielleicht, wie ich Taschen einfügen kann, die tatsächlich so sind, wie es auf Deinem Foto den Anschein hat :O)
      Danke für's Zeigen!

      LG
      Heike

      Löschen
  18. Sehr schön geworden!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  19. Der Schnitt gefällt mir richtig gut - und das Kleid sieht herrlich gemütlich aus. In meiner Lieblings-Un-Farbe grau. Und Taschen hat es auch - ich muss gleich mal gucken, ob ich das Heft nicht auch habe :-)

    Liebe Grüße! Mond

    AntwortenLöschen
  20. Oh ist das schön. Das wäre in Wadenlang mein Traumkleid. Der Stoff und der Schnitt sind ganz toll.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen