Mittwoch, 8. Oktober 2014

MMM {2014 #13} Jeans aber KEIN Jersey :)

Ich freue mich auf den Herbst. Endlich Stiefelwetter! :D Ich liebe ja bekanntlich Kleider und dieses Schnittmuster finde ich besonders gelungen. Lässig, figurfreundlich und mit seitlichen Taschen und mal nicht aus Jersey. Ich habe es übrigens schon mal genäht, damals aus sehr weichem Babycord.


Abnäher und Passzeichen beim morgendlichen Kaffee übertragen

Vorderen Abnäher. Hier kann man de Stoff auch schön erkennen.

Jetzt noch säumen.

Und gleich angezogen.
Bild: Ottobre 5/2012




Mehr me made Kleidung an echten Frauen seht ihr auf dem MMM Blog.




Kommentare:

  1. das gefällt mir. Und ich bin schon länger auf der Suche nach einem Schnitt für meinen Jeansstoff den ich zu Hause habe - am liebsten ohne RV. Da muss ich heute abend gleich mal schaun, ob ich diese Ottobre zu Hause habe.

    AntwortenLöschen
  2. das ist ein ganz besonders schönes Kleid, diesen Schnitt werde ich auch mal ausprobieren!! Und auch noch ohne RV .. perfekt. LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das ist auch ein Lieblingsschnitt von mir. sehr schön in Jeans.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. WIe passend...ich habe auch noch Jeansstoff, bielastisch und mit kleinen weißen Pünktchen.
    Der scheint mir wie geschaffen für dieses Kleid.
    Superschön und danke für die Inspiration! <3

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Kleid! Und das mit dem RV weglassen passt so einfach? Weil der Stoff schön stretchig ist? Ui, würd ich mich nicht trauen... Aber der Schnitt gefällt mir, richtig schön schmeichelnd und schön fallend...
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sehr stretchig ist der Stoff gar nicht. Aber ich habe die Größe eher lässig gewählt, da geht das ganz gut.
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
    2. Gute Info, Danke Dir !Ich denke, in eng anliegend wirkt das auch nicht so schön...
      Martina

      Löschen
  6. Oh, das Kleid gefällt mir sehr gut. Kannst du die Arme denn auch gut bewegen bzw. hochheben?

    Herzlichst, H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bewegen kann ich mich gut, aber die Arme sind ziemlich schmal geschnitten. Beim ersten Kleid hatte ich sie etwas weiter gemacht, es jetzt aber vergessen. ;) Aber es ok.
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
    2. P.S. Arme hoch ist nicht so gut. Es geht natürlich, aber wenn man beide Arme gleichzeitig gerade nach oben streckt, rutscht das Kleid dabei hoch.

      Löschen
  7. wunderschönes Kleid und toller Stoff, perfekt :)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schönes Kleid und in Jeans, super. Habe mir auch schon überlegt, den Schnitt mal zu nähen und mit deiner Vorlage, wird es doch immer wahrscheinlicher....
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  9. Klassisch und trotzdem durch den Jeansstoff nicht zu schick! Sehr schön! Ich will mich demnächst auch mal an Jeansstoff ranwagen, habe ich bisher aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen noch nicht getan!
    Liebe Grüße *Nina*

    http://ninas-hus.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Steht Dir außerordentlich gut. Die Stiefel dazu, total cool.

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe diesen Schnitt und hab ihn selbst schon mehrfach genäht. Dein Kleid motiviert mich dazu es ganz bald nochmal zu tun :-)
    Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
  12. Aus Jeans gefällt mir das Kleid auch wahnsinnig gut!
    Bei mir wartet der Schnitt noch darauf genäht zu werden, allerdings aus hellem Leinen. Aber nachdem ich jetzt dein schönes Kleid gesehen habe, muss ich das glaube ich dringend mal in Angriff nehmen.
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  13. das steht dir sehr gut, für meine plauze leider nicht der richtige schnitt....lach
    lg heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hä? Plauze? Also erstens bist du um einiges schlanker als ich und zweitens sind die "Stauungen am mittleren Ring" gerade bei diesem Schnitt perfekt untergebracht.
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
  14. Echt toll!! Der Schnitt steht bei mir auch immer noch auf der Liste...aber ich weiss, dass ich mehr am Schnitt verändern muss und das bremst mich etwas...
    Deine Vorliebe für Stiefel kann ich gut verstehen, ich freue mich genau deshalb auch über den Herbst :D
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. OH schön, einer meiner Lieblingsschnitte. Ich hab das Stitch Details schon mehrmals genäht und bin immer wieder völlig begeistert.
    Deine Version gefällt mir sehr gut.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  16. Stitch Details - ein super schöner Schnitt! Deine Jeansversion gefällt mir sehr gut. Ich habe das Kleid ebenfalls schon einmal aus Feincord und einmal stark gekürzt als Tunika aus Leinen genäht. Beides ziehe ich total gerne an.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  17. Ohhh ein tolles Kleid!
    Das würd ich auch sofort nähen. Weist Du, ob man die Schnittmuster der Ottobre nach bestellen kann?

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Ottobre direkt kannst du das Heft (glaube ich) noch bestellen.
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
  18. Ohhh, ein Schnitt, der mal nicht für Jersey ist... Das gibt's selten derzeit. Mal gucken, ob ich die Ottobre noch ordern kann, Dein Kleid finde ich nämlich hammerschön!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  19. Würde ich Kleider tragen (mach ich nur im Sommer mit nackten Beinen) - ich würde wahrscheinlich genau solche nähen! Mir hat der Schnitt gut gefallen, vor allem mit dem netten Detail der Falten als Ärmelabschluss. Aber wie ich sehe, braucht es das gar nicht: Sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schick! Richtig schön - gefällt mir gut!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  21. Sieht total super aus! Ich habe das auch schon genäht, allerdings ist meins nicht so gut gelungen, vielleicht versuch ichs einfach nochmal :-)
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen