Mittwoch, 3. Dezember 2014

MMM {2014 #15} Slipdress Mrs. Jones

Dieses Unterkleid ist nicht nur angenehm zu tragen, weil das Kleid oder der Rock nicht mehr an der Strumpfhose hoch klettern kann, es ist auch noch ein echter Figurschmeichler für JEDE Figur, denn dieses ist figurformend, durch ein etwas schmaler geschnittenes Innenteil. Shapewear selbstgemacht sozusagen.
Ernsthaft, so ein Unterkleid schmeichelt jeder Silhouette.

Google translates: This slipdress is not only comfortable to wear because the dress or skirt can no longer climb up the tights, it is also a real "Figurschmeichler"(=something that makes your figure much nicer) for every figure, because it is body shaping, by a somewhat narrower cut inside. Shapewear homemade, so to speak.
Seriously, this underdress flatters any silhouette.

Gilt das als Tragebild? Mehr ist nicht. :P

Schnitt: Mrs. Jones, Unterkleid, Ottobre Woman 5/2014
Stoff: sehr elastischer, sehr glatter, Elastikjersey, PA+Elastan, hier vor Ort gekauft. Ob das Unterkleid gelingt, ist tatsächlich SEHR vom Stoff abhängig.
Änderungen: Ich habe den Haftgummi am Saum weggelassen und das Innenteil etwas enger als angegeben genäht. Ich werde beim nächsten Unterkleid die Steppnaht unter der Brust 2cm nach unten verlegen, damit etwas mehr Platz für die Oberweite ist. :)
Schwierigkeitsgrad: einfach

Tragetest: Es trägt sich prima, aber es rutscht etwas nach oben, was allerdings jedes gekaufte Unterkleid auch tut, bzw. noch mehr tut. Ich bin richtig begeistert von dem Schnitt. Und er fällt größengerecht aus, was aber sicher sehr von der Elastizität des Stoffes abhängt und wie formend man das Kleid haben möchte.

Zum mmm geht es hier entlang.

Pattern: Mrs. Jones, slipdress, Ottobre Woman 5/2014
Fabric: very elastic, very smooth, Elastikjersey, PA + spandex, here bought on site.
Changes: I have omitted the adhesive rubber at the hem and sew the inner part slightly narrower than specified. I will the next time petticoat lay the stitching under the bust 2cm down so that is a bit more space for the bust. :)
Difficulty: Easy

Wear test: It wears great, but it slipped slightly upwards, but each purchased petticoat does, or does even more. I'm really excited about the cut. And it turns out each size required, but certainly very dependent on the elasticity of the material and shaping as you want to have the dress.

For mmm it comes along here.



Kommentare:

  1. Danke, dass du das getestet hast, habe das Heft mit dem Schnitt auch und schon damit geliebäugelt...

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, obwohls drunter verschwindet! Was ich ein bisschen mühe habe, wenn ich Polydings auf der Haut tragen muss. Das fühlt sich immer so kalt / komisch an. Aber gekaufte Unterkleider sind da nicht anders... Was ich an deinem Kleid noch gut finde: wenn das (Drüber-)Kleid ein etwas tiefer ausschnitt hat, ist dein Unterkleid ideal.hab ich schon gesagt, dass ichs super finde?
    Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen
  3. Ja,suuuuper!!! Genau so ein Teil brauche ich auch noch. Danke fürs Präsentieren und die Tipps zum Stoff. Liebe Grüsse Danie

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht sehr gelungen aus und sitzt schon an der Puppe 1 a.
    Und du hast recht, Kaufunterkleider rutschen beim Tragen auch nach oben, zumindest, wenn sie schmal geschnitten sind. Daran würde wohl auch ein Gummi am Saum nichts ändern. Ist jedenfalls meine Erfahrung mit einem schmalen Kaufunterkleid, welches ein Saumgummi hat.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Tipp. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem Schnitt, der lang genug ist, um ihn als Longshirt zu tragen. Ich denke, dass das damit gut funktioniert.
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderbares Basisteil, was frau immer gebrauchen kann - vor allen Dingen wenn man keine Lust hat, jeden Rock zu unterfüttern...
    Lieben Gruß Naschi

    AntwortenLöschen
  7. Coole Sache. Sowas such ich ja auch schon lang. Selber nähen ist die Lösung ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe letztens so eins in sehr guter Verarbeitung bei Marks& Spencer gesehen. Hatte aber auch seinen Preis.

      Löschen
  8. Ich sehe schon, ich brauche die Ottobre Zeitschrift wohl doch noch, so ein schönes (passendes!) Unterkleid fehlt mir nämlich noch ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  9. Schön das du das Kleid getestet hast und den Schnitt so genau besprichst.
    Der Schnitt steht auch schon länger auf meiner Wunschliste.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Danke fürs Zeigen- ein wirklich guter Tipp!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  11. Toll umgesetzt- sieht richtig Klasse aus. Mein Versuch rutscht leider zu weit hoch und wartet jetzt noch mal auf den Frühling ob es da besser läuft ;)
    Aber die Stoffe sind einfach ein Traum!

    AntwortenLöschen
  12. Das werde ich auch mal testen, allerdings brauche ich es deutlich kürzer ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Tolles Unterkleid! Ich habe ein selbstgenähtes Unterkleid mit einem Rüschengummi am Saum, das rutscht auch gerne mal etwas hoch, ich dachte schon das liegt am Gummi, aber das scheint dann wohl nicht der Fall zu sein.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  14. Gerade jetzt im Winter haben die Unterkleider noch den Vorteil, dass sie wärmen.
    Nicht zu unterschätzen bei den derzeitigen Temperaturen!
    Bisher habe ich nur Kaufunterkleider, vielleicht nehme ich da mal den Schnitt ab und probiere das selbst. Passende Stoffe hätte ich ja da....
    Danke für den Stupps!

    AntwortenLöschen
  15. Super, sowas könnte ich auch gebrauchen! Danke für den Tipp!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  16. Super, das näh ich mir auch! Mit gekauften Unterkleidern komm ich so gar nicht zurecht. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  17. Tolles Unterkleid. Ich glaub ich brauche auch eines. Danke fürs Zeigen.
    Lieber gruß, Muriel

    AntwortenLöschen