Donnerstag, 26. Februar 2015

RUMS {2015 #4} schöner sitzen



Ich habe ja einen Beruf bei dem ich viel am Rechner oder der Nähmaschine sitze. Ich bin aber kein Freund von "richtigen" Bürostühlen. Ich lehne mich nicht an beim Sitzen und Armlehnen brauche ich schon gar nicht. Also habe ich mir vor Jahren diesen Drehstuhl vom Möbelschweden geholt. Alles gut, nur ist mir die Sitzfläche zu kalt. Auch kein Problem, habe ich mir ein schönes Kissen besorgt und an den Stuhl gebunden. Nach kürzester Zeit rissen die Bindebänder. Hmmpppfff. Also habe ich sie nach genäht und extra einen dreifach Stich benutzt. Nach kurzer Zeit das gleiche wieder. Irgendwann war der Stoff kaputt und das Kissen musste ausgetauscht werden. Bei dem Neuen war es nach kurzer Zeit wieder das Gleiche.  Rutsche ich so auf meinem Stuhl herum? Oder kennt ihr das auch?
Hier die Lösung, die schon einige Monate hält: hinten wird ein Lederstreifen eingenäht. :D
Anleitung, Schnittmuster und Details  findet ihr hier.
Zum RUMS Blog geht es hier entlang.


Kommentare:

  1. Toller Stoff und tolle Idee! 💗💗💗

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Der Stoff ist wirklich schön. Ich nähe gerne (auch bei Jacken) die Aufhänger aus einem Gummiband. Das gibt so schön nach und reisst nicht aus. Deine Version werde ich bestimmt auch mal probieren. Lieber Gruss
    Milena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,

    ich kann ja schon fast den Frühling riechen wenn ich deine hübschen Kissen sehe ;)

    Liebe Grüße,

    Nina

    AntwortenLöschen
  4. So, jetzt habe ich das Buch bestellt...!!! Ich schleiche ja schon länger drum rum - jetzt bin ich gespannt und kann es kaum erwarten bis es ankommt!!! Wunderschönes Nähstück!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen