Mittwoch, 13. Mai 2015

MMM {2015 #6} Wickelkleid Spezial : Onion 2057

Würde ich nicht einigen häufigen Teilnehmerinnen des Me Made Mittwoch folgen, hätte ich dieses Spezial verpasst. Das geht ja nun gar nicht. :D Ich liebe Wickelkleider in jeder Form. Ich habe letzte Woche sogar ein Radiointerview zum Thema Wickelkleid gegeben. LOL Danke noch mal an Anja. Du weißt warum. ;)



Mein Lieblingsschnittmuster zur Zeit ist ein relativ neuer Schnitt von Onion: 2057.
Er passt mir ohne irgendwelche Änderungen. Durch die Prinzessnähte sitz er besonders schön bei weiblichen Rundungen und etwas mehr Oberweite.
Es ist ein echtes Wickelkleid mit weitem Rock. Das mag ich sehr, denn manchmal kann ein Wickelkleid auch etwas von einem Bademantel haben, finde ich. Die Gefahr ist bei einem Schnitt mit weitem Rock geringer.



Der Stoff ist mir persönlich etwas zu weich. Wenn der Stoff etwas mehr stand hat, zeichnet sich nicht "alles" so ab.

Schnitt: onion.dk, 2057
Stoff: Viskosejersey, sehr weich, schwarzgrundig mit blauem Karo
Änderungen: keine
Den Schnitt habe ich bereits hier und hier verwendet.



Kommentare:

  1. Ich habe heute Morgen schon mal bei dir vorbeigeschaut und war ein bisschen erstaunt, dass man ausgerechnet von dir kein Wickelkleid heute zum mmm sieht. Giltst du für mich doch so was wie die Wickelkleid-Queen ;-) ... aber voilà! Es ist trotzdem noch gekommen. Und was für ein Schönes!
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo ist meine Antwort hin? *grübel*

      Löschen
    2. Liebe Milena!
      Danke für deine netten Worte. :)
      Ich hatte letzte Wochen diesen Stoff gekauft mit dem Plan dieses Wickelkleid daraus zu nähen. Dann war aber hier so viel zu tun, dass ich nicht zum Nähen gekommen bin. Als ich aber heute früh das Motto des MMM gelesen habe, musste ich mich einfach hinsetzen und schnell dieses Kleid nähen.
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
  2. Deine Wickelkleid-Version gefällt mir sehr. Schnitt und Stoff sind toll. Und es schaut so gar nicht nach Bademantel aus. Aber du hast recht, bei einem schmaleren Rockteil besteht schon mal diese Gefahr ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht super aus! Und dass Du es in einem Vormittag genäht hast, macht mich einfach sprachlos.

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid gefällt mir sehr, das Muster ist schön ruhig. Der Schnitt ist auch gut, muss ich mir merken! Und an einem Vormittag genäht - Respekt!
    Liebe Grüße,
    Luise

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ein schönes Kleid - und Du hast ja wirklich Glück, wenn Du einen Schnitt "einfach so" nähen kannst, ohne irgendwelche Änderungen machen zu müssen... ein Traum! :)
    Der Schnitt sieht in dem schönen Karostoff auch sehr elegant und doch alltagstauglich aus - wobei ich mir den aus einem tollen Taft auch gut vorstellen könnte. So ein bisschen divenhaft, wenn Du so willst. Oder 50er Jahre Cocktail-Party-tauglich. Ja, doch... *schwärm*
    Ob ich mir die Onion-Schnitte mal näher anschauen muss? Deine Version hier verführt mich schon sehr dazu...

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, diese Art Kleid aus Taft wäre bestimmt ein Traum. :)
      Allerdings wahrscheinlich weniger für mich. Meine Kleidung MUSS bequem sein. Aber nicht dass jetzt jemand denkt: ah, Jogginghosen! (Nein, Soprtkleidung trage ich nur zum Sport.)
      Deswegen liebe ich Jerseykleider. Man ist angezogen und es ist dennoch bequem.

      Ja, sieh dir die Onion Schnitte mal an. Ich finde sie haben fast den besten Ärmel auf dem Markt.

      Löschen
  6. Du bist dann wohl die deutsche ( oder Vorarlberger....) Diane von Fürstenberg :)

    Völlig zu recht, du hast den richtigen Stoff zum Schnitt hervorgezaubert. Bei so weichem Material fällt der Rock halt schön.
    (Und was sich da abzeichnen soll sieht man zumindest auf den Fotos nicht.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Ich finde es schon eine Ehre mit Diane von Fürstenberg in einem Satz genannt zu werden. Ansonsten bin ich ein sehr großer Bewunderer und würde es nie wagen mich auch nur im Entferntesten mit ihr zu vergleichen. Eine ganzganz andere Liga.

      Löschen
  7. Das Kleid steht dir echt super!

    LG Kate

    AntwortenLöschen
  8. Der Schnitt gefällt mir sehr gut, den muß ich mir merken. Alles Deine Wickelkleidervarianten gefallen mir sehr gut. Ich muß auch sagen, durch die Rockweite gewinnt ein Wickelkleid. Mein Kleid habe ich nachträglich auf Knielänge gekürzt, weil ich diese Zwischenlänge nicht mochte. Nun ist allerdings auch der Schwung etwas verloren gegangen.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  9. Ach du Liebe, ich bewundere immer wieder deine Wickelkleider und denke jedes Mal * so eins muss ich auch haben!* der neue Schnitt ist noch besser wie der alte und ich glaube doch fast an diesen traue ich mich heran :)) Dir steht das Kleid so klasse... superschön! ♥
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! <3 :)

      Jaaa, bitte versuche diesen Schnitt. Ich finde ihn RICHTIG toll. Ich bin ganz sicher, er würde dir super stehen.

      Ich war gerade auf deinem Blog und habe deine "Wohnfotos" angesehen. Darf ich bitte bei dir einziehen? :D
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen