Mittwoch, 26. August 2015

Wieder ein Mini...


Endlich werde ich (vielleicht heute?) Freitag wieder ein Auto haben. Das Netz von Öffentlichen Verkehrsmitteln ist in Vorarlberg wirklich gut. Mit Bus und Zug kommt man gut herum. Nur: Man braucht Zeit. Manchmal VIEL Zeit.
Vier Wochen habe ich nun meine Einkäufe mir dem Rad erledigt, das ist kein Problem, das habe ich schon immer oft mit dem Rad oder zu Fuß erledigt. Einmal bin ich klatschnaß geworden, das war mehr lustig als blöd und hat mich total an meine Kindheit erinnert, wo das öfters vorgekommen ist. Aber ich freue mich doch sehr, wieder etwas mobiler zu sein, einen etwas größeren, flexibleren Aktionsradius zu haben.

Es ist erneut ein (gebrauchter) Mini geworden. Drückt mir die Daumen, dass er etwas länger durchhält als mein Letzter. :)
Tschüss silberner Mini!




Kommentare:

  1. Dann wünsche ich Dir von Herzen allzeit gute Fahrt! Mit Auto ist es einfach praktischer :) Ich habe auch jahrelange versucht, ohne eigenes Auto zurechtzukommen und bin mehr als einmal richtig nass geworden ...
    Liebe Grüße von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Auto, da wünsche ich doch immer gute Fahrt und auf das es lange hält. Bin um meines, wenn auch alt, auch froh. Mache trotzdem viel mit dem Rad und zu Fuß.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) Leider ist der auf dem Foto oben, der Kaputte, der schon nach 10 Jahren einen teuren Motorschaden hat. :(
      Liebe Grüße, Smila

      Löschen
  3. Ich liebe meinen MIni - meiner ist jetzt ein bischen über 2 Jahre jung - und ich will ihn nicht mehr missen - ich könnte hier ohne Auto nicht - die öffentlichen Verkehrsmittel sind vorhanden (mit Auto durch Stau 40 Minuten zur Arbeit - mit Bus - Zug - Bus - zu Fuß 1,5 Stunden) - da fällt die Entscheidung nicht schwer - dann wünsche ich Dir viel Spass damit :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist überall so. An manche Orte kommt man schnell, an andere ist es mühsam. Und man muss anders planen.
      Ich freue mich jedenfalls auf morgen!

      Löschen
  4. ich drück dir die daumen! was ist denn eigentlich mit deinem "alten" passiert? kann mich noch gut an dein posting zu deinem neuen mini erinnern - so ganz lang hat der nicht gehalten? wollt damals auch schon immer einen haben, neige aber mittlerweile eher zum ganz kleinen , den 500er (ok., andere marke, aber wir machen hier keine werbung ;-), der ist zu süß!
    gute fahrt und motor-schad-frei wünsch ich dir!
    lg, catharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das da oben ist der "Alte". Der hat jetzt nach 10 Jahren einen Motorschaden, keiner kann mir sagen woher das kommt und jeder sagt, ja, das ist selten, kann aber passieren. Hmmmpfff.

      Löschen
    2. P.S. den 500er bin ich auch mal Probegefahren. Ich finde ihn auch optisch total gelungen, aber der Mini passt eindeutig besser zu meinem Fahrstil. :D

      Löschen
  5. Allzeit gute Fahrt mit dem schicken Flitzer!

    AntwortenLöschen
  6. Daumen sind gedrückt... Viel Spaß mit dem schicken Flitzer!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto!

    Ich kann deine Freude sehr verstehen, ich habe zwar keinen Mini, bin aber großer Mini Fan.
    Ein tolles Auto, welches wir früher mal als Firmenwagen hatten. In knallrot mit Rallystreifen... ich fand den MEGA!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen