Mittwoch, 9. September 2015

Pepita Kleid | Houndstooth Dress

Zum MMM gibt es heute von mir etwas Altbekanntes: das Knotenkleid. :D
Ich habe mich für das Knotenkleid entschieden. Und zwar weil ich genau das wollte, was viele lieber vermeiden wollten: ich wollte das grafische Muster brechen.  Dem strengen Muster und dem starken Kontrast, wollte ich etwas Weiches entgegensetzen. Mir hat auf den Fotos aus dem Magazin ganz besonders der gerafften Rock gefallen.
Mehr MMM gibt es hier.



Kommentare:

  1. Tolles Kleid! Und der Stoff sieht sehr schön aus!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. ich wußte es, es wird klasse:))
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  3. genau so hab' ich mir das auch vorgestellt :-))
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Sehr gelungen; der klassisch, strenge Stoff wird zum locker, leichten Kleid.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Schaut super aus!!
    ... Vielleicht muss ich mir das "ich trage keine Kleider" noch mal überlegen ;-)

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, das ist einfach nur toll geworden!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  7. Jaaaaa, völlig richtige Entscheidung. Das Kleid ist so toll geworden. Megaschön!!!!
    GLG von Anja

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das ist eine tolle Lösung, das grafische Muster brechen und ein Knotenkleid draus machen. Super!!
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Kleid, richtig toll! Würde ich mir auch wünschen, kann leider nicht nähen ... Passt dir ganz wunderbar!

    AntwortenLöschen