Donnerstag, 12. November 2015

RUMS oder ge-snapt!

EDIT: Ab sofort online!!!
http://www.smilasworld.com/Download-Stickdatei-ge-snapt-MIX-1
http://www.smilasworld.com/Download-Stickdatei-ge-snapt-MIX-2
http://www.smilasworld.com/Download-Stickdatei-ge-snapt-MEDIA
http://www.smilasworld.com/Download-Stickdatei-ge-snapt-3-Sets
-------------------------

Ich bin ziemlich oft für ein paar Tage unterwegs und besuche meine Mutter. Und irgendwie werden die Gerätschaften, die mit müssen immer mehr.

Und der Kabelsalat immer chaotischer.
Also habe ich mal für Ordnung gesorgt. :)
Passend zu meinen Gerätschaften, die alle in Silber/Weiß sind habe ich silbernes und weißes Kunstleder verwendet und weiße Kam Snaps. Es ist sogar alles mit Silbernem Metall-Garn gestickt, was man leider auf dem Foto gar nicht erkennen kann....
:)))) So gefällt mir das schon viel besser.


Die Stickdatei, die ich hier verwendet habe, erscheint in den nächsten Tagen gibt es ab sofort bei www.smilasworld.com und wird "ge-snapt" heißen und sie eignet sich bestens als kleines Mitbringsel oder als Weihnachtsgeschenk...  :)))

Zum RUMS Blog geht es hier lang.



Kommentare:

  1. Gut organisiert würd ich mal sagen. Sieht toll aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. ... und die Fotos sind so toll!
    Weiß auf weiß mit dem Schattenwurf als Kontrast.
    Gute Idee, Sabine!

    AntwortenLöschen
  3. Super! Ja , der Kabelsalat in der Handtasche nervt.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine, ein Super Idee, die brauche ich auch ... zieht man ein Kabel raus kommen gleich andere Kabel mit. Lieben Dank fürs zeigen. LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Sich die Beiträge bei RUMS anzusehen lohnt sich wirklich jedes Mal! Sonst hätte ich deinen schönen Blog sicher nicht so schnell entdeckt. Hier werde ich mich in Zukunft sicher öfter einmal nach tollen Ideen umsehen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh Bitte mach schnell, das werden tolle Weihnachtsgeschenke.

    AntwortenLöschen
  7. Die sind toll!

    liebe Grüße, Judith

    AntwortenLöschen