Dienstag, 1. Dezember 2015

SnapPap, die Erste!

-werbung-

Vor einigen Wochen habe ich von Snaply verschiedene Farben vom SnapPap bekommen.  SnapPap ist ein dickes, waschbares Papier, dass vernäht werden kann. Hier nun meine ersten Versuche. :-)

Gerade, von einer Kurzreise ins Ruhrgebiet (bei der unser Auto aufgebrochen wurde, grrrrrrr) zurück, packe ich schon wieder meinen Koffer um meine Mama zu besuchen. Meine Kabel habe ich ja nun Dank der "ge-snapt" Datei ganz gut gebändigt, fehlte noch die Tasche dafür.

Die erste Idee war das weiße SnapPap zu verwenden, aber das war schon dreckig bevor ich es überhaupt vernäht hatte. *lach* Keine Ahnung, vielleicht bin ich ja so ein Ferkel, aber vielleicht ist es auch sehr empfindlich. 
Das Graue allerdings finde ich echt toll. Es lässt sich super nähen und auch richtig toll besticken. Wie es nach ein paar Wochen "auf und zu" und in meinem Koffer aussieht, werde ich euch berichten. :)

Bestickt mit den Motiven der ge-snapt Media Datei.

Kabelbinder und Anhänger: ge-snapt ITH Stickdatei


SnapPap in grau bzw. Stone

SnapPap in weiß



Kommentare:

  1. Sehr schönes Täschchen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Waschbares Papier? Wow, ein echt geniales Material! Finde die Tasche super.
    xx ena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die Tasche auch sehr. Ich liebäugel immer mehr mit dem Snappap. Mal sehen, wann ich diesem Sog nachgebe. ;-)
    Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  4. Edel sieht sie aus! Tolle Idee :-)
    Lg Maarika

    AntwortenLöschen